Die Suche ergab 781 Treffer

von Manitou
20.05.2020 15:40
Forum: Allgemeines zum Forum
Thema: Temporärer Ausfall
Antworten: 10
Zugriffe: 5273

Re: Temporärer Ausfall

Ich habe erst eine Testseite von irgendeinem Server gesehen und später (nachdem ich die Startseite neu aufgerufen habe) den Kommentar "Seite nicht erreichbar".
von Manitou
19.05.2020 22:15
Forum: Allgemeines zum Forum
Thema: Temporärer Ausfall
Antworten: 10
Zugriffe: 5273

Re: Temporärer Ausfall

Schön, daß das Forum wieder da ist. Woran lag der Ausfall der letzten Tage?
von Manitou
17.04.2020 00:43
Forum: Tatrabahnen
Thema: TATRA in DD - Abschleppdienst für NGT
Antworten: 4
Zugriffe: 707

Re: TATRA in DD - Abschleppdienst für NGT

Mit Schieben kenne ich es auch aus berlin, aber nur bis zu einer Überholmöglichkeit (Wendeschleife). Ab dort wurde dann geschleppt, z.T mit dem bisher schiebenden Zug, z.T mit einem ATw, ggf auch erst in verkehrsschwacher Zeit, damit langsame Schlepp-/Schiebezüge nicht den Planverkehr aufhielten (25...
von Manitou
14.04.2020 13:48
Forum: Tatrabahnen
Thema: TATRA in DD - Abschleppdienst für NGT
Antworten: 4
Zugriffe: 707

Re: TATRA in DD - Abschleppdienst für NGT

Seit wann ist ex üblich, mit T4D-Traktionen abzuschleppen? Hat man das früher auch schon mit den Großzügen gemacht oder diesen noch mit einem Zweiachser (2x60 kW) abgeschleppt? Wurde dies in den einzelnen Tatra-Städten unterschiedlich gehandhabt? In Berlin hat man jeden Planzug bis max 8 Achsen bei ...
von Manitou
10.04.2020 01:57
Forum: Straßenbahnen in Deutschland
Thema: ? Wo war 1959/ 1960 der TGL-Zug beheimatet?
Antworten: 3
Zugriffe: 1148

Re: ? Wo war 1959/ 1960 der TGL-Zug beheimatet?

Gibt es Fotos, die hier veröffentlicht werden können? Wurden beiden Züge einfach behängt gefahren oder gab es nur einen doppelt behängten Zug und der 2. Tw war Reserve?
von Manitou
07.01.2020 23:46
Forum: Straßenbahnen in Deutschland
Thema: Berlin: Gefährliches Ereignis
Antworten: 3
Zugriffe: 739

Re: Berlin: Gefährliches Ereignis

Die beiden Züge waren als Linienzüge mit entgegengesetzten Fahrtzielen geschildert, hatten den Stromabnehmer oben und waren voll beleuchtet. Rückwärtsfahren auf der Strecke zum Abschleppen ist in Berlin unüblich, es wird bis zur nächsten Überholmöglichkeit (Wendeschleife mit Überholgleis) durch den ...
von Manitou
06.01.2020 00:33
Forum: Straßenbahnen in Deutschland
Thema: Berlin: Gefährliches Ereignis
Antworten: 3
Zugriffe: 739

Berlin: Gefährliches Ereignis

Am Sonntag, dem 05.01.gegen 18.00 h kam es zu einer Gegenfahrt auf der Bösebrücke (Bornholmer Str., ehem. Grenzübergang). Je ein Zug der Linien M13 und 50 standen sich in entgegengesetzter Fahrtrichtung in kurzem Abstand gegenüber. Ob wohl ein solches Ereignis zumindestens bei der Eisenbahn rechtlic...
von Manitou
19.10.2019 00:44
Forum: Sonstige Verkehrssysteme
Thema: Berlin: U-Bahn-Brand 1972
Antworten: 0
Zugriffe: 1564

Berlin: U-Bahn-Brand 1972

Zum U-Bahn-Brand vom 04.10.1972 in Berlin (Bf Alexanderplatz) habe ich einige Fragen. Auf einem vor einigen Tagem in der Zeitung veröffentlichem Foto (wurde seinerzeit nicht veröffentlciht, ich hatte vor einigen Jahren alte zeitungen in der Bibliothek eingesehen) war zu erkennen, das der Weichenbere...
von Manitou
24.09.2019 00:54
Forum: Straßenbahntechnik
Thema: Berlin: Rechnergestütztes Betriebsleitsystem
Antworten: 5
Zugriffe: 2282

Berlin: Rechnergestütztes Betriebsleitsystem

Wie funktioniert beim rechnergestütztes Betriebsleitsystem in Berlin die Einstellung planmäßiger Aussetzfahrten? Sind diese in den Stammdaten hinterlegt oder muß der Fahrer diese eingeben? Während zweiwöchiger Bauarbeiten in Berlin enden die Züge der Linie M13 in der Schleife Björnsonstr., während d...
von Manitou
31.08.2019 02:08
Forum: LOWA-, Gotha- und Rekowagen
Thema: Höchstgeschwindigkeit der T4-62/TDE?
Antworten: 3
Zugriffe: 1022

Re: Höchstgeschwindigkeit der T4-62/TDE?

Mir ist 60 km/h bekannt, während für alle Zweiachser die Angaben 45 bzw. 50 km/h in div. Literatur erwähnen.
von Manitou
25.08.2019 16:56
Forum: Andere Fahrzeugtypen
Thema: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990
Antworten: 11
Zugriffe: 1776

Re: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990

Wobei die T4Yu keine einheitliche Bauart waren. Es gab T4/B4-Züge, die dem T4D/B4D entsprachen und Triebwagen, die nur in Traktion (oder solo) fahren konnten (den T4SU entsprechend).
von Manitou
22.08.2019 00:57
Forum: Tatrabahnen
Thema: kompatibilität KT4 - T6
Antworten: 19
Zugriffe: 5277

Re: kompatibilität KT4 - T6

Genau die meine ich.
von Manitou
21.08.2019 15:26
Forum: Andere Fahrzeugtypen
Thema: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990
Antworten: 11
Zugriffe: 1776

Re: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990

Die Straßenbahn in Hanoi hat Ende 70er/Anfang 80er Jahre (also nach Kriegsende) noch bestanden. Es gab darüber einen Artikel in "Der Modelleisenbahner", worin nichts von einer Stillegungs-Absicht stand.
von Manitou
20.08.2019 23:43
Forum: Tatrabahnen
Thema: kompatibilität KT4 - T6
Antworten: 19
Zugriffe: 5277

Re: kompatibilität KT4 - T6

Der Beschleuniger-KT4 wäre eventuell mit den T3/T4 der CS/SU/R-Versionen (nicht beiwagenfähig) Traktionsgeeignet. Andererseits hätte man den KT4 auch mit den in Tschechien für einge Betriebe nach 1990 gebauten Niederflurbeiwagen (müßte eigentlich B3CS-N genannt werden) kuppeln können,denn dieser war...
von Manitou
20.08.2019 23:32
Forum: Andere Fahrzeugtypen
Thema: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990
Antworten: 11
Zugriffe: 1776

Re: PL: Weshalb Konstal- und keine Tatrawagen bis 1990

Die größte Liefermenge an Tatra-Wagen ging in die UdSSR, gefolgt von Inlandsbedarf und DDR. Rumänien und Jugoslawien (wie kommst Du auf Kroatien, Belgrad liegt in Serbien?) bezogen recht überschaubare Stückzahlen. Ungarn wurde sogar mit einem Wunsch-Fahrzeug (T5C5) beliefert, der gegenüber dem T3 (c...