Vorstellung und Vorschlag

Hier kann über alles diskutiert werden, was das Forum betrifft.
micha82
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2008 18:25

Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von micha82 » 13.04.2008 18:51

Hallo,

ich möchte mich erst kurz vorstellen. Ich heiße Michael, werde bald 26 Jahre alt und komme aus NRW. Ich interessiere mich für Verkehrssysteme im Allgemeinen, insbesondere für den Lufttransport, aber eben auch den Nahverkehr.

Ich möchte einen Vorschlag machen und zwar wäre es schön, wenn es hier ein Unterforum gäbe, in dem zu jdem Verkehrsbetrieb, der Straßenbahnen einsetzt, ein kleines Portait geschrieben werden kann, über den Betrieb an sich, das Streckennetz, die eingesetzten Wagen etc. das dann von anderen Usern ergänzt werden kann oder zu dem weitere Fragen gestellt werden können. Dies wäre sehr schön, um einen Überblick über jeden einzelnen Betrieb zu erhalten und eben auch entscheiden zu können, welche Stadt für einen Städtetrip in Sachen Straßenbahn besonders interessant sein könnte.

Ich würde dann mit den Betrieben in meiner Region beginnen und würde mich freuen, wenn sich andere auch die Mühe machen.

Vielen Dank für eure Zeit.

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2916
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von koneggS » 13.04.2008 19:37

Ist wie ich finde eine klasse Idee, und ein einzelnes Unterforum für soetwas nimmt ja auch nicht wirklich Platz weg.
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 13.04.2008 19:40

Ein Unterforum zur alleinigen Vorstellung von Betrieben fände ich gar nicht so schlecht. Allerdings denke ich nicht, daß dies große Resonanz hätte. Wie dir vielleicht aufgefallen ist, ist der Großteil der Leute hier aus Mitteldeutschland und bei den meisten erstreckt sich das Interesse auch nur auf "ihren" Betrieb oder die benachbarten, was einer deutschlandweiten Abdeckung der Beschreibung ohnehin im Weg stünde(ich schätze mal, einige hier haben einen GT6 noch nie von innen gesehen, wenn überhaupt dann bei der SRS oder Gotha). Grundsätzlich fände ich die Idee gut, auch in Sachen Attraktivität der Betriebe für Ausflüge (wo fahren welche Wagen noch wie lange) hatte ich ja schon mal angeregt, dies zu schreiben oder markante Fotopunkte, leider ist es auf taube Ohren gestoßen. Auch meine kleinen Berichte zu Wien oder Graz stießen zwar irgendwie auf Interesse, aber tiefergehend möchte sich damit anscheinend niemand befassen.

Wobei ich mir sicherlich vorstellen könnte, daß etliche Leute Luftsprünge machen könnten, endlich einen großen Lobgesang auf Chemnitz anzustimmen, ohne daß dies auf den Unmut derjenigen trifft, die das nicht in 10 Themen parallel diskutiert haben wollen :lol: .
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Tom aus Chemnitz
Beiträge: 298
Registriert: 16.01.2008 16:23

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Tom aus Chemnitz » 13.04.2008 19:58

Hahaha. Die Idee an sich finde ich aber gar nicht so schlecht. Im Bereich "Straßenbahnbetriebe in Deutschland" gibt es das ja vereinzelt schon. Ob es aber Sinn macht, für die 52 deutschen Betriebe da eine Seite zu gestalten? Das würde viel Arbeit machen und würde sehr lange dauern. Das wäre mal ein Projekt für ein halbes Jahr, woran dann aber alle mitbasteln müssten... Sonst keine schlechte Idee! Damit könnte man auch mal Betriebe beleuchten, die sonst noch nie im Forum angesprochen wurden (z. B. westdeutsche Betriebe!).

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 13.04.2008 20:13

Unterteilen wir es halt in Bundesländer. Abgesehen davon, was ist an einem Kleinbetrieb so viel Schreibarbeit? Es gibt meiner Meinung nach auch einige Betriebe, die absolut unineressant bzw. wenig interessant sind, wie etwa Ulm (nur Combinos), Jena (nur GT-Z) und einige andere, die hauptsätzlich oder ausschließlich Niederflurwagen einsetzen.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2916
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von koneggS » 13.04.2008 20:16

Für jedes Bundesland ein Forum finde ich unsinnig, da bei der aktuellen Userzahl wirklich da kaum was reingeschrieben würde. Ein einzelnes Forum, in dem man die Betriebe beschreiebn kann, reicht meiner Meinung nach völlig aus. Fragen und Diskussionen zu bestimmten Betrieben kann man bei Straßenbahnen in Deutschland führen. Die Resonanz dieses Unterforums gestattet es meiner Meinung nicht, für jedes Bundesland ein Forum aufzumachen.
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 13.04.2008 22:18

Ok, aber wie wäres mit einer Unterteilung in Buchstaben? 52 Themen auf einem Haufen sind sehr unübersichtlich.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2916
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von koneggS » 13.04.2008 22:20

Kann man ein Unterforum nicht so einstellen, dass es die Themen alphabetisch ordnet?
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 13.04.2008 22:22

koneggS hat geschrieben:Kann man ein Unterforum nicht so einstellen, dass es die Themen alphabetisch ordnet?
Mit Vbulletin geht das ;-) .
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
fahrmidda13
Beiträge: 1038
Registriert: 08.12.2006 01:57
Wohnort: Dresden

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von fahrmidda13 » 13.04.2008 23:50

Ach Leutchens, seid ihr wieder kompliziert :wink: .

Also der Reihe nach:
Ein entsprechendes Unterforum würde ich auch befürworten. Aber bevor wir uns Gedanken darüber machen, wie es geordnet werden soll und ob die Resonanz die Erwartungen erfüllt, spricht doch nichts dagegen, es erst einmal einzurichten. Wie es sich dann entwickelt, werden wir ja sehen, gegebenenfalls werden die Beiträge eben nachträglich in Kategorien sortiert und wenn die Resonanz, wie von Sithis befürchtet, gering bleiben sollte, kann die Kategorie genauso schnell auch wieder verschwinden.

Wenn ich das richtig verstanden habe, soll es doch darum gehen, daß einzelne Betriebe vorgestellt werden und man ggf. Fragen und Meinungen austauschen kann. Hierfür würde es meiner Meinung nach völlig ausreichen, wenn zunächst jeder, der einen Betrieb vorstellen will dazu ein neues Thema eröffnet. 52 Themen in einem Unterforum finde ich nicht allzu unübersichtlich. Für eingehende und spezielle Diskussionen sind ja dann immernoch die Fahrzeug- und Betriebsunterforen da.

Ergo wäre ich dafür, testweise zunächst ein Unterforum mit einem Namen wie "Übersicht über Betriebe" oder so ähnlich einzurichten.
Bild

Zwei Fuzzies stehen auf einer Signalbrücke.
"Weißt du", sagt der eine, "wenn ich hier oben stehe und den Zug knipse, fällt irgendwie alles von mir ab."
"Schön" sagt der andere. "Hauptsache, es fällt mir nicht in die Fotolinie."

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 13.04.2008 23:56

Sicher können wir das so machen. Dann sollten die Themen aber nicht alphabetisch geordnet sein. Was nützt es einem, wenn Augsburg oben herumdümpelt, aber kein Mensch was dazu wissen will? Daher auch meine Anregung, das zumindest irgendwie zu unterteilen. Andererseits ist es eben auch schade, wenn Informationen nach unten verschwinden, weil kein Mensch in das Thema reinschreibt.

Es sollte aber auch gesichert sein, daß diese Themen nur rund um den Betrieb allgemein gehalten werden. Ansonsten haben wir hier bald Chemnitz permanent am oberen Anschlag kleben, nur weil irgendeiner melden muß, daß der Zug aus 499+500 auf Linie 2 unterwegs war. Es sollte allgemeiner gehalten werden, also daß die Wagen der Gattung X auf den Linien 1, 2 und 3 fahren und daß diese 2010 ausgemustert werden. Sowas in der Art schwebt mir vor.

Generell muß ich allerdings sagen, daß ich das gesamte Vorhaben schon wieder in der Senke verschwinden sehe. Ohne dem Threadersteller den Mut nehmen zu wollen(und an NRW-Betrieben hätte ich durchaus Interesse), aber sind wir mal ehrlich, den Großteil der Leute hier interessieren "westdeutsche Betriebe" doch gar nicht. Wie soll jemand was über Bremen schreiben, wenn er da noch nie war? Weil da auch gar keine Tatras fahren? Simples Abschreiben von Wikipedia, Fanseiten oder gar anderen Foren braucht es da auch nicht.
Infos zu einzelnen Wagengattungen sollte man höchstens verlinken, nichts dazu "copy and pasten", außer man hat wirklich neue Erkenntnisse.

Ich nehme gerne Wetten an, daß dieses Thema in maximal einem Monat abgehakt ist. Und daß das entsprechende Unterforum nach einer Hand voll Postings vor Leere gähnen würde, wie etwa das O-Bus-Forum...
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Jörg
Site Admin
Beiträge: 453
Registriert: 03.11.2002 18:00
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Jörg » 14.04.2008 10:21

fahrmidda13 hat geschrieben:Ein entsprechendes Unterforum würde ich auch befürworten. Aber bevor wir uns Gedanken darüber machen, wie es geordnet werden soll und ob die Resonanz die Erwartungen erfüllt, spricht doch nichts dagegen, es erst einmal einzurichten. Wie es sich dann entwickelt, werden wir ja sehen, gegebenenfalls werden die Beiträge eben nachträglich in Kategorien sortiert und wenn die Resonanz, wie von Sithis befürchtet, gering bleiben sollte, kann die Kategorie genauso schnell auch wieder verschwinden.
Ergo wäre ich dafür, testweise zunächst ein Unterforum mit einem Namen wie "Übersicht über Betriebe" oder so ähnlich einzurichten.
Die Idee finde ich grundsätzlich nicht schlecht ... ein entsprechendes Unterforum habe ich jetzt mal :arrow: hier eingerichtet.

Jetzt stellt sich die Frage, ob man da jetzt für jeden Betrieb ne Art leeren "Dummy"-Beitrag erstellt, der dann Schritt für Schritt mit Inhalt gefüllt werden kann, oder ob einfach neue Beiträge bei Bedarf erstellt werden, wenn für einen Betrieb was geschrieben wird.

Falls das irgendwann mal sehr gut angenommen werden sollte, kann man dann ja immer noch für jede Stadt ne eigene Kategorie bzw. Forum einrichten und die entsprechenden Beiträge dort einsortieren. Evtl. könnte man ja auch erst mal für Städte mit viel "Schreibbedarf" eigene Unterforen einrichten und die restlichen Betriebe ohne große Resonanz in einem "Weitere Betriebe"-Forum zusammenfassen.

Tom aus Chemnitz
Beiträge: 298
Registriert: 16.01.2008 16:23

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Tom aus Chemnitz » 14.04.2008 17:38

Ich stelle mir die Beiträge im Lexikon-Format mit allen wichtigen Infos vor, wie bei Wikipedia oder so mit Unteilung in Fahrzeuge, Linien, Technik, Historie... Wie bei einem Internet-Lexikon kann ja jeder dann seine Daten dazuschreiben und wir präsentieren dann als "Forumsgemeinschaft" eine Art Lexikon über Straba-Betriebe.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8003
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Sithis » 25.04.2008 17:57

Na, hab ich es nicht gesagt? Die Idee ist keine zwei Wochen alt und schon interessiert es scheinbar keinen mehr. Wieder mal ein typisches Hornberger Schießen.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Tom aus Chemnitz
Beiträge: 298
Registriert: 16.01.2008 16:23

Re: Vorstellung und Vorschlag

Beitrag von Tom aus Chemnitz » 26.04.2008 10:49

Was soll denn das jetzt heißen? Interessant ist das immer nur für die betreffenden Fans. Darmstadt oder so interessiert mich genau so wenig wie dich Chemnitz. :)

Aber ich kann gerne einen Chemnitz-Beitrag veröffentlichen, wenn dir das weiterhilft. :wink:
Ein paar norddeutsche oder kleine Betriebe wären mal interessant. Da müssten wir aber erstmal neue Mitglieder anwerben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast