GT4 in Augsburg

Diskussionen zu allen anderen Fahrzeugtypen
Antworten
Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

GT4 in Augsburg

Beitrag von Sithis » 23.07.2009 00:47

Ich war jetzt für 2 Tage in Augsburg. Wer die GT4 erleben möchte, sollte sich ranhalten. Diese werden wohl nur noch bis Anfang der Sommerferien fahren, also bis 3. August. Sie kommen derzeit nur noch auf den Linien 2 und 3 zum Einsatz. Es gibt noch sieben Kurse aus diesen Wagen. Der Zustand ist für das Alter recht gut, subjektiv besser als zuletzt in Stuttgart.
Durch die Flexity-Auslieferung dürfte der Bestand aber deutlich sinken, wie es aussieht, werden die Wagen dann noch maximal als Reserve oder Füllmaterial für eventuell in den nächsten Jahren anstehende Streckenverlängerungen anstehen.

Die GT4-Jagd gestaltet sich sowieso schon recht aufwendig. Nach gefühlten 50 Combinos, einigen GT8(die ja durch die in den nächsten Jahren erfolgende Ausmusterung auch interessanter geworden sind) und M8C konnte ich dann doch einige GT4 erwischen.
Auf der Linie 3 fahren sie im Wechsel mit den GT6M(die nur dort fahren) und anderen Fahrzeugen.

So oder so wäre aber eine Reise nach Rumänien mal empfehlenswert, da sich die GT4-Jagd dort (noch) nicht als Schnitzeljagd erweisen sollte.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

B8001
Beiträge: 36
Registriert: 18.09.2008 19:43

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von B8001 » 24.07.2009 15:45

Es soll am 29.08.2009 nochmal eine Abschiedsfahrt mit den GT4 geben.

http://www.f-d-a-s.de/news/index.php?se ... t4abschied

14 Wagen sind bereits nach Rumänien verkauft. Eigentlich sollten die Wagen ja schon längst abgestellt sein, aber dank der Combino Kriese liefen die Wagen ja bis heute. Nun ist aber die Sanierung der Combinos so gut wie abgeschlossen und so brauch man die GT4 auch nicht mehr.

Die neuen Wagen sind ja einmal für die neue Linie 6 (die im Bau ist gedacht), sowie für den Ersatz der GT8.

GT4 Rumänien, zumindest da sollte man Arad sich im Auge behalten. Da dort die GT4 Stückzahlen von Jahr zu Jahr leider weniger werden. In Iasi sieht es dagegen deutlich besser aus. Da laufen ja auch noch die GT5 aus Augsburg.

Und danke für den guten Bericht.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von Sithis » 24.07.2009 15:55

Und danke für den guten Bericht.
Keine Ursache, und willkommen im Forum. 8)

Gibt es denn eine Liste über die GT4 in Rumänien? Rumänien ist für mich sowieso ein anvisiertes Wunschreiseziel, denn alte deutsche Wagen werden dort ja noch einige Jahre verkehren.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von Sithis » 04.08.2009 14:53

Nun ist es offiziell:

http://www.augsburger-allgemeine.de/Hom ... ,4490.html

"Rumpelbahnen" finde ich dann allerdings etwas übertrieben. Ich fand, daß die Wagen in einem besseren Zustand als zuletzt in Stuttgart waren. Während die Wagen in Stuttgart doch recht "kreischende" Fahrgeräusche machen(nicht nur am Berg), waren die Augsburger sehr leise.

Daß so ein GT4 so richtig gut abgeht, konnte ich auf der Linie 3 erleben. Leider ist dieses einmalige Fahrgefühl nun nicht mehr zu erleben. :(

Ach ja, falls sich zufälligerweise der Mann mit dem blauen Axelhemd hier einfindet: Schönen Gruß :lol: .
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2916
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von koneggS » 08.08.2009 17:43

Daß so ein GT4 so richtig gut abgeht, konnte ich auf der Linie 3 erleben. Leider ist dieses einmalige Fahrgefühl nun nicht mehr zu erleben. :(
Leider konnte ich mir von den GT4 nur ein Bild in Halberstadt machen, und da konnte/kann man die Dinger vom Fahrtemperament in die Tonne kloppen (Klangen bei ~40 km/h schon gut ausgelastet). Irgendwo hatte man mir auch mal erklärt warum das in Halberstadt auch war.

Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mich an den Dingern nie groß begeistern konnte, da sagen mir die DUEWAGs dann doch schon mehr zu.
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von Sithis » 08.08.2009 18:54

Also ich finde, von den Wagen in Halberstadt kann man nicht auf die Allgemeinheit der GT4 schließen. Schließlich sehe ich ja auch nicht alle KT4D als Schrott an, weil z.B. die in Frankfurt-Oder teilweise aus dem letzten Loch pfeifen.

Der GT4 ist eine sicher etwas eigenwillige Konstruktion, dennoch finde ich dieses Fahrzeug durchaus "cool". Denn so sehr ich die DÜWAGs schätze, so sehr ist es doch auch mal erfreulich, aus der Zeit der 50er und 60er Fahrzeuge anderer Hersteller zu haben, da DÜWAG den westdeutschen Markt ja regelrecht dominiert hatte, inklusive diverser Lizenzbauten.
Warum die Wagen in Halberstadt schrottig sein sollen(ich habe sie noch nicht erlebt), kann verschiedene Gründe haben. Der 50 Jahre alte Wagen, den ich in Nordhausen erlebt habe, hat durchaus noch einen soliden Eindruck gemacht.

Die Augsburger Wagen sind jedenfalls recht flott über die Gleise gesaust, und waren dabei recht leise.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: GT4 in Augsburg

Beitrag von Sithis » 26.08.2009 17:34

Nun mal eine kleine Mitfahrt:
[youtube][/youtube]
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast