Stuttgarts neuer Tango (DT8-12) aus dem Hause Stadler

Diskussionen zu allen anderen Fahrzeugtypen
Antworten
Rüdiger Frey
Beiträge: 32
Registriert: 06.08.2008 16:57

Stuttgarts neuer Tango (DT8-12) aus dem Hause Stadler

Beitrag von Rüdiger Frey » 22.11.2013 16:59

Am 07.09.2013 hatten die Verkehrsfreunde Stuttgart e.V. die Gelegenheit, mit dem neuen Stadler DT8.12, auch Tango genannt, die damals noch im Bau befindliche Neubaustrecke zum Hallschlag, zu befahren.

Hier ein paar Impressionen und der anschließenden Vorführfahrt des neuen Zuges im bestehenden Netz der SSB.


Bild

Einfahrt der Doppeltraktion 3503/04 und 3507/08 im Bahnhof Möhringen.


Bild

Haltestelle Nordbahnhof


Bild

Rechts ein Bus der OVR, welche den Schienenersatzverkehr in der Nordbahnhofstr. bestritten hat.

Bild

Bild

Bild

Die Haltestelle Züricher Str. auf der Neubaustrecke, die in wenigen Jahren Richtung Münster verlängert wird. Die Bauarbeiten haben schon begonnen.


Bild

Bild

Bild

Hier an der derzeitigen Endstelle Hallschlag wird in naher Zukunft die Fahrt weiter Richtung Remseck gehen.


Bild

Treffen zwischen dem neuen DT8.12 und der Vorgängergeneration aus dem Hause Siemens im Stadtteil Zuffenhausen-Rot (Fürfelderstr.)


Bild

Nochmals das Fahrzeug in ganzer Schönheit


Bild

Überholung in Heumaden durch einen Planzug der Linie U7


Bild

Bild

Am Kreuzbrunnen legt sich der Zug in die Kurve


Bild

Haltestelle Kreuzbrunnen am Scharnhäuser Park


Bild

Im Abendlicht im Möhringer Bahnhof



Nun noch ein paar Impressionen des formschönen neuen Zuges:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Erstmals nach den Prototypen aus den 1980er Jahren besitzt der DT8 wieder eine Dachblende.


Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast