Eine neue Pest: Linguatec Voicereader für Ansagen!

Sonstiges zum Thema Straßenbahnen: Hier wird über das diskutiert, was thematisch nicht in die anderen Foren passt
Antworten
Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7974
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Eine neue Pest: Linguatec Voicereader für Ansagen!

Beitrag von Sithis » 22.06.2011 02:34

Mir ist mal aufgefallen, daß immer mehr Verkehrsbetriebe dieses scheiß Programm Linguatec Voicereader verwenden. Gibt es dafür irgendeinen Grund? Wie kann man eigentlich diesen Schund verwenden? Die Betonung ist äußerst unnatürlich, die Frau hört sich an wie eine Esoterik-Tante aus dem Fernsehen auf Drogen mit der Betonung von Onkel Jimbo aus Southpark.
Und obendrein kostet das auch noch ein Schweinegeld. Der Funktionsumfang ist äußerst eingeschränkt.

Hier mal eine etwas humorige Einlage dazu:

[youtube-hd][/youtube-hd]
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Marko
Beiträge: 96
Registriert: 14.05.2011 13:29

Re: Eine neue Pest: Linguatec Voicereader für Ansagen!

Beitrag von Marko » 22.06.2011 11:04

Als die MVG Mainz 2010 das System von RBL auf ITCS umgestellt hat, hat man auch für kurze Zeit solche Ansagen benutzt. Vorher hat eine Frau angesagt, die bei vielen Verkehrsbetrieben zu hören ist. Mir fällt der Name gerade nicht ein.
Man hat dann aber schnell wieder umgestellt. Heute sagt ein MVG-Mitarbeiter die Haltestellen an. Jetzt haben wir einen männlichen Ansager. Hört sich viel besser als dieser Computer an.

Seit dem ITCS haben wir an Abzweigungen zusätzliche Ansagen.
Kurmainz-Kaserne - Akademie der Wissenschaften und der Literatur - Sie befinden sich in Linie 52 in Richtung Hechtsheim Am Schinnergraben
Haltestellenname - Zusatzname(an bestimmten Haltestellen; war schon vorher da) - weitere Ansage

Es gibt auch Sonderansagen wie:
Die MVG wünscht Ihnen einen angenehmen(oder schönen?) Tag.
Bitte halten Sie die Türbereiche zum Öffnen und Schließen der Türen frei.


War schrecklich, als sie vom Voicereader angesagt wurden. :mrgreen:
Aber die MVG hat es sehr gut mit der neuen männlichen Stimme hinbekommen.
Zuletzt geändert von Marko am 22.06.2011 11:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7974
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Pest: Linguatec Voicereader für Ansagen!

Beitrag von Sithis » 14.10.2011 19:18

In Berlin kann man sich seit einer Weile an Voicereader-Ansagen für die U12 "erfreuen". In Potsdam wurden einige Ansagen unsinnigerweise auch mit Voicereader gesprochen, obwohl eigentlich sogar echte Ansagen hat.

Kann mir einer ernsthaft sagen, was der Scheiß soll?
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast