Gleisreste in Bochum-Wiemelhausen

Das Forum zu nicht mehr existierenden Straßenbahnbetrieben
Antworten
Trutz
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.2021 18:44

Gleisreste in Bochum-Wiemelhausen

Beitrag von Trutz »

Hallo zusammen,

beim Joggen komme ich in Bochum zurzeit immer wieder an einer Stelle vorbei, an der nicht mehr genutzte Straßenbahngleise liegen. Ich bin neugierig geworden, zu welcher Strecke die Gleise gehörten und wie die Strecke weiter verlief. Die Gleise liegen entlang der Wiemelhauser Straße. Anbei im Bild in Blau der Verlauf der U35, in schwarz der Verlauf der ehemaligen Güterstrecke Richtung Dahlhausen, heute Springorum-Radweg und in orange die Gleisreste.

Meine Vermutung ist, dass diese Schienen die Trasse des U35-Vorgängers sind. Ich vermute, das die heutige Universitätsstraße früher in die Wiemelhauser Straße überging und die Strecke der Bahn dann über die Wiemelhauser Straße in die Bruchstraße überging und über die Brenscheder Straße durchs Kirchviertel auf die Markstraße mündete. Allerdings wüsste ich dann nicht, wie die Strecke die Kurve Richtung Querenburg bekommen hätte. Gabe es hier eine Linie Richtung Weitmar oder liege ich mit meiner Vermutung, was die Streckenführung angeht, falsch?

Das Stadtarchiv hat zurzeit leider geschlossen, drum bin ich auf andere Quellen angewiesen. Gibt es hier jemanden, der die Gleisreste zuordnen kann?

Beste Grüße,
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8079
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Gleisreste in Bochum-Wiemelhausen

Beitrag von Sithis »

Ich kenne mich mit Bochum und NRW jetzt nicht so sehr aus, aber auf die Schnelle fand ich das hier:
http://www.historisches-ehrenfeld.de/bi ... e-mull.htm
Die U35 wurde ja in der Tat als Campuslinie gebaut, da die Straßenbahnen überlastet waren.
https://de.wikipedia.org/wiki/U-Bahn-Linie_35_(Bochum)
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

das Fauli
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2021 15:31

Re: Gleisreste in Bochum-Wiemelhausen

Beitrag von das Fauli »

Sithis hat geschrieben: 03.05.2021 15:19 Ich kenne mich mit Bochum und NRW jetzt nicht so sehr aus, aber auf die Schnelle fand ich das hier:
http://www.historisches-ehrenfeld.de/bi ... e-mull.htm
In diesem Link aus Sithis seinem Beitrag ist doch an der Seite bei den Schaltflächen die Schaltfläche "Stadtplan von 1955": http://www.historisches-ehrenfeld.de/luftbild-1956.htm
Da sieht man die rote Linie der Straßenbahn in der Wiemelhauser Straße.

Gruß

Fauli

Antworten