SN: Straßenbahnbetrieb in Bautzen geplant?

Straßenbahnbetriebe in Deutschland
Antworten
joschie99
Beiträge: 235
Registriert: 02.05.2008 10:32
Wohnort: Kölleda

SN: Straßenbahnbetrieb in Bautzen geplant?

Beitrag von joschie99 »

War eigentlich in der Zeit gegen Ende des 19. und Anfang des 20.Jahrhunderts als der Schienenfahrzeugbau in Bautzen begann sich zu etablieren. In der Stadt auch der Aufbau eines Straßenbahnbetriebes geplant?

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2115
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: SN: Straßenbahnbetrieb in Bautzen geplant?

Beitrag von Möckern-Peter »

Das ist eine gute Frage, siedelten sich Waggonbaufirmen zumeist in Straßenbahnstädten an (Gotha, Görlitz, Weimar), aber auch durchaus anderswo (Niesky, Werdau). Das eine hat also nicht zwingend mit dem anderen zu tun. Man müsste die Einwohnerzahlen und räumliche Ausdehnung Bautzens zu jener Zeit hinzuziehen. Z.B. dürfte ja Bautzen als Stadt nicht annähernd mit Waggonbaustandorten wie Hamburg, Königsberg oder Breslau vergleichbar gewesen sein.
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Antworten