Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Hier gehts rund um das Thema Arbeitsfahrzeuge
Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 194
Registriert: 01.10.2006 18:00
Wohnort: Dresden

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Ingolf »

Als Nachschlag
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Spike_HH
Beiträge: 55
Registriert: 01.07.2009 14:40
Wohnort: Bremen

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Spike_HH »

Der Schienenschleiftatti ist immer wieder schön anzuschauen...

Aber es ist wirklich schade das er nicht die Heckleuchten analog der noch fahrenden Tattis erhalten hat...

Weiss denn nun einer ob der Windhoff Schleifwagen auch dieses Design erhalten soll???

Ich hoffe das ein paar von euch den Schienenschleiftatti auf der Bautzner ablichten kann...
Bremen grüßt Dresden

Benutzeravatar
Tatra-Fan
Beiträge: 520
Registriert: 28.06.2006 22:22
Wohnort: Leipzig/Dresden
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Tatra-Fan »

Der SF50 hatte doch erst seine HU? Ich denk mal nicht, dass der jetzt noch so lackiert wird, wenn dann erst zur nächsten HU (sofern er eine bekommt)
T4D-Fahrerkabinen Besitzer, danke an die fleißigen Spender! :mrgreen:

Benutzeravatar
fahrmidda13
Beiträge: 1018
Registriert: 08.12.2006 01:57
Wohnort: Dresden

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von fahrmidda13 »

Weiss denn nun einer ob der Windhoff Schleifwagen auch dieses Design erhalten soll???
Der würde dann ja wie ein Betriebsfahrzeug der DB AG aussehen... lieber nicht :D .

Wie schon gesagt, hat nach meiner Meinung auch der 201 002 schon schönere Farbkleider getragen. Ältere Menschen (von denen es in Dresden nicht gerade wenige gibt) mit eingeschränktem Sehvermögen könnten ihn jetzt glatt mit einem Linienfahrzeug verwechseln - vor der HU war das beinahe ausgeschlossen :wink: .
Bild

Zwei Fuzzies stehen auf einer Signalbrücke.
"Weißt du", sagt der eine, "wenn ich hier oben stehe und den Zug knipse, fällt irgendwie alles von mir ab."
"Schön" sagt der andere. "Hauptsache, es fällt mir nicht in die Fotolinie."

Spike_HH
Beiträge: 55
Registriert: 01.07.2009 14:40
Wohnort: Bremen

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Spike_HH »

fahrmidda13 hat geschrieben:
Der würde dann ja wie ein Betriebsfahrzeug der DB AG aussehen... lieber nicht :D .
Da müsste man ihn ja Signalrot lackieren... Diese Farbe würde den Tatti sicherlich auch gut stehen und man hätte nicht mehr das Problem mit den älteren Dresdner Mitmenschen die dann versuchen würden in die Schleifwagen einzusteigen. :lol:



Tatra-Fan hat geschrieben:
Der SF50 hatte doch erst seine HU? Ich denk mal nicht, dass der jetzt noch so lackiert wird, wenn dann erst zur nächsten HU (sofern er eine bekommt)
Na das klingt ja fast so als ob der keine mehr bekommen soll... Das wär natürlich sehr sehr schaaaaade... :twisted:

Weiss denn von euch jemand ob man seitens der DVB AG darüber nachdenkt den "SF-50" aus dem Fuhrpark zu nehmen?
Bremen grüßt Dresden

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8080
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Sithis »

Da müsste man ihn ja Signalrot lackieren... Diese Farbe würde den Tatti sicherlich auch gut stehen und man hätte nicht mehr das Problem mit den älteren Dresdner Mitmenschen die dann versuchen würden in die Schleifwagen einzusteigen. :lol:
Nach meiner Erfahrung kannst du da mit sonstwas daherkommen, es wird immer einer versuchen, einzusteigen!
Unabhängig von der Altersklasse. Wer liest denn schon die Aufschriften wie "Werkstattwagen", "Sonderfahrt", "Nicht einsteigen" und ähnliche. Die Farbe ist auch egal. Da es ja so viele bunte Werbewagen gibt, ist das auch kein Indiz mehr.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2897
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von koneggS »

So ist es. Was im Linienkasten steht ist egal. Mich wundert es sowieso wie die Leute immer ihre richtige Linie erwischen...
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8080
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von Sithis »

Eben. Und hinterher dann noch beim Unternehmen beschweren. Selbst bei Sonderfahrten mit klar erkennbar historischen Wagen, die schon lange nicht mehr im Betrieb sind, wollen viele einsteigen.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

helgotram_44
Beiträge: 59
Registriert: 19.08.2010 19:09

Re: Frage zu Dresdner Tatra-Schienenschleifwagen 201 002

Beitrag von helgotram_44 »

Mit dem Einsteigen in historische Wagen, das ist normal in Dresden. Kann mich da an das Pressefest der SZ im Jahr 1985 erinnern. Da kullerte der MAN Nr 734 von Fetscherplatz nach Friedrichstadt. An einer Haltestelle kam eine alte Dame, stieg ein und suchte den Entwerter... Und dann kam der Schaffner und sagte ihr was von Sondertarif... "Nu aber, das is doch ne normale Straßenbahn..." sagte sie dann verdutzt!

helgotram_44

Antworten