Düwags in Gotha

Das Forum zu den Großraum- und Gelenkwagen von DUEWAG
Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2085
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon Möckern-Peter » 27.05.2017 16:01

Hatten sie nicht eh einen nicht i.B. genommen auf Halde?
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8009
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon Sithis » 27.05.2017 16:06

...man hat lediglich zwei weitere KT4D aus Erfurt übernommen.


Davon braucht der Betrieb auch wirklich mehr :lol: ... :ugly:

Auch über ein Tausch des A-Teils mit dem 442 scheint man nicht nachzudenken. (Braucht man den in Gotha wirklich um jeden Preis als Fahrschulwagen?)


Ich stelle sowieso mal grundsätzlich die Frage, wozu es heute noch dezidierte Fahrschulwagen braucht. Sinnvoller ist es ja eigentlich, Wagen des Regelbetriebes dafür vorzusehen, die man bei Bedarf dafür ausrüsten kann. Gerade in kleineren Betrieben.
BVG = Bin Vorsichtshalber Gelaufen.

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2909
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon koneggS » 27.05.2017 16:35

Möckern-Peter hat geschrieben:Hatten sie nicht eh einen nicht i.B. genommen auf Halde?

Nein, es wurden alle vier Fahrzeuge nacheinander in Betrieb genommen. Wobei sich die Inbetriebnahme des letzten Fahrzeuges und die Außerbetriebnahme des ersten Fahrzeuges vermutlich zeitlich etwas überschnitten haben dürften ;-)

Ansonsten scheint die gigantische Fahrzeugreserve in Gotha tatsächlich noch nicht groß genug zu sein...Andererseits will man sich wohl von nicht aus Erfurt stammenden KT4D trennen, wobei mir diese deutlich besser gefallen als die Fahrzeuge aus Erfurt.

Den Sinn eines Fahrschulwagens ohne besondere technische Ausstattung erschließt sich mir auch nicht. Entweder man hat einen richtigen Fahrschulwagen mit Fahrlehrerarbeitsplatz und Störungssimulation, oder man lässt es eben sein...
Bild

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2085
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon Möckern-Peter » 27.05.2017 18:57

Naja, beschädigt ist ja nicht ausgemustert.
Und wenn man DÜWAGs will, werden ja sicher mal in Helsinki welche übrig, wenn sie mit Arctic voll sind.
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2909
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon koneggS » 03.06.2017 13:01

Ausgemustert nicht, aber soll wohl nicht mehr repariert werden...
Bild

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2085
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon Möckern-Peter » 03.06.2017 14:34

Haben sie wenigstens immerhin Ersatzteile.
Und Wien hätte sicher auch noch einen E1, wenn man mag. :D Und wenn der Unfallwagen ein intaktes M-Teil hat, kann man es ja 'reinhängen. Die Bolzen dürften ja passen: es sind ja Lizenzer. Wäre dann ein Fensterunterschied wie in Graz, wo man auch sah, dass die M-Teile in den "Wuppi's" nicht von denen sind.
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2909
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon koneggS » 03.06.2017 14:36

Ich denke da wäre es dann doch noch sinnvoller, den "Fahrschulwagen" zu Reperatur/Umbau zu nutzen :mrgreen: .
Bild

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2085
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Düwags in Gotha

Beitragvon Möckern-Peter » 03.06.2017 14:42

Und wenn man das nicht will?! Kann ja sein, jmd. hat festegelegt: der bleibt 6-ax. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich...
Wollte ja nur aufzeigen, dass man Wg. bekommen kann. Und freilich kann man ihn auch reparieren: jeden Tag ein paar Schräubchen...
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)


Zurück zu „DUEWAG-Fahrzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast