Umbau der Braunschweiger DUEWAG-Beiwagen B4

Das Forum zu den Großraum- und Gelenkwagen von DUEWAG
Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Noch ein paar weitere Bilder vom Umbau-Bw 7476

Beitrag von T3D-Fan » 05.11.2008 23:58

Anbei noch ein paar weitere Bilder vom Umbau-Beiwagen 7476, die ich während des Ersten Historischen Mobilitätstages am 04.10.2008 im Betriebshof Altewiek machen konnte:

Bild
Dachansicht von NGT8D 0754 und B4 7476.

Bild
Glücklicher Weise waren die beiden Wagen noch nicht zusammengekuppelt...

Bild
..., ansonsten hätte man die neue Beschriftung auf der Frontkupplung von Bw 7476 nicht sehen können.

Bild
Neulackierte Sitze mit neuer Aufpolsterung und neuer Fußboden ...

Bild
... so präsentiert sich der DUEWAG-Beiwagen von 1974.

Bild
Neben den Trittstufen ...

Bild
... wurden auch noch andere, originale Teile wieder auf Hochglanz gebracht.

Bild
Die Deckenteile und die Anzeige sind hingegen komplett neu.

Bild
So sieht nun der Fahrgastraum aus.

Bild
Die neue Sitzecke: :wink:

Bild
Im Bereich der ehemaligen hinteren Tür wurde ein Doppelsitz einfach längs eingebaut.

Bild
Neue Blaupunkt-Lautsprecher dienen der Beschallung.

Bild
Zusätzlich zu der LED-Trittstufenbeleuchtung, die schon in den modernisierten Wagen 7756 und 7759 Verwendung fanden, erhielt der Beiwagen 7476 noch die roten Signalleuchten für die optische Signalisierung der Zwangsschließung.

Abschließend noch ein paar Details von Außen:
Bild
Das neue Fenster, wo sich vor dem Umbau die hintere Tür befand.

Bild
Der neue seitliche LED-Blinker.

Bild
Das HU-Schild am Wagenkasten.

Bild
Das HU-Schild an einem der Drehgestelle.

Bild
Und der Rest des originalen DUEWAG-Fabrikschildes am selben Drehgestell.


Zum Stand der Umbauten an den anderen Beiwagen war zum Historischen Mobilitätstag noch folgendes zu erfahren:
- 7471: ... gelangte nach Verzögerungen erst zum Beginn des Oktobers 2008 in den Umbau.
- 7472: Anfang Oktober 2008 wurden noch Karosseriearbeiten durchgeführt.
- 7475: ... hatte Ende September bereits die neue Verglasung erhalten, obwohl er von außen noch nicht abschließend lackiert war. Der Innenausbau war wohl schon weitestgehend abgeschlossen.

Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Umbau der Braunschweiger DUEWAG-Beiwagen B4

Beitrag von T3D-Fan » 16.12.2008 23:41

Aktueller Stand Dezember 2008:

Zur Zeit gibt es außer dem Zug 0754/7476 noch immer keinen weiteren NGT8D mit Umbau-Beiwagen, der im Braunschweiger Liniennetz verkehrt, geschweige denn auf Testfahrt gesichtet wurde. Dafür hat sich während der Adventszeit der Einsatzbereich des ersten Zuges bereits erweitert: Neben der Linie M3 war er nun an den letzten Wochenenden auch auf der M1 (Stöckheim - Wenden), 1E (Hauptbahnhof - Stadion) und 3E (Volkmarode - Radeklint) unterwegs.

Zu den anderen Umbau-Beiwagen gibt es folgendes zu berichten:
- 7472 soll bereits vom Karosseriebau her fertig sein. Stand der Lackierung / Innenausbau ist mir aber nicht geläufig.
- 7471 sollte bis zum Jahresanfang fertig umgebaut sein. Er hat dabei die neue Dachkante wie B4 7472 erhalten.
- 7475 wird nachträglich mit der neuen Dachkante ausgerüstet und war deshalb bisher nicht abschließend von außen lackiert worden.

Sobald dann nächstes Jahr (2009) die jetzt noch im Umbau befindlichen Beiwagen in Betrieb genommen werden, soll Bw 7476 noch einmal zurück in die Werkstatt und im Dachbereich an die drei anderen Wagen angepasst werden.

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Umbau der Braunschweiger DUEWAG-Beiwagen B4

Beitrag von koneggS » 16.12.2008 23:46

Moinmoin, was ändert sich denn an der Dachform?
Bild

Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Umbau der Braunschweiger DUEWAG-Beiwagen B4

Beitrag von T3D-Fan » 20.12.2008 23:18

koneggS hat geschrieben:Moinmoin, was ändert sich denn an der Dachform?
An das bestehende (runde) Dach werden Bleche so angeschweißt, dass die Dachoberkante von außen (scheinbar) genau so hoch ist, wie bei den NGT8D-BS. Dadurch wirkt der Wagen höher und vorallem das Dach etwas eckiger.
(Bilder von den ersten Blechen am B4 7472 sieht man übrigens am Ende der ersten Seite dieses Beitrages!)

Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Zweiter Zug mit Umbau-Beiwagen auf M3 gesichtet

Beitrag von T3D-Fan » 31.12.2008 23:42

Pünktlich vor dem Jahreswechsel habe ich heute zu Silvester (31. Dezember 2008) den zweiten Zug mit Umbau-Beiwagen, bestehend aus NGT8D-BS 0755 und B4 7475, auf der Linie M3 gesichtet. Der Bw 7475 besitzt im Unterschied zum Bw 7476 eine ergänzte Seitenverblechung an den Dachkanten. Diese wurde nachträglich angebracht und im Vergleich zur "hochgezogenen" Dachkante am Wagen 7472 komplett geschraubt. Außerdem endet diese Dachkantenverkleidung im Gegensatz zum Bw 7472 jeweils ca. einen halben Meter vor der Front- bzw.Heck-Dachkante und deckt somit nicht das gesamte Dach ab.

!!!Damit wünsche ich allen Foren-Besuchen auf diesen Wege einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009!!!

Bilder zum neuen Umbau-Beiwagen 7475 veröffentliche ich dann nächstes Jahr. :wink:

Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Wintereinbruch behindert Einsatz

Beitrag von T3D-Fan » 06.01.2009 00:18

Da es mir bis heute nicht gelungen ist, Bilder vom zweiten Zug aus NGT8D und Umbau-B4 zu machen, habe ich mal etwas im Netz gestöbert. Im Tram-Braunschweig-Forum habe ich dann auch einige Bilder vom zweiten Umbau-Beiwagen 7475 gefunden. Wie man dort sieht, ist der Zug bereits seit Mitte Dezember 2008 im Linienverkehr unterwegs.

Momentan scheinen aber die Beiwagen, wie auch einige der NGT8D abgestellt zu sein. Schuld daran ist der wohl für Braunschweiger Verhältnisse heftige Wintereinbruch. So war am Sonntag (04.01.2009) NGT8D 0754 erstmals seit langem wieder solo unterwegs. Außerdem kam auf der Neujahres-Rundfahrt der BiN nicht wie geplant einer der NGT8D/B4-Züge zum Einsatz, sondern der historische GT6 35 mit EB4 201. Als Grund wurde genannt: "Die alten Bahnen sind bei solche einem Wetter einfach robuster als die neuen Niederflurbahnen." Ein NGT8D soll bereits mit Flachstellen in der Werkstatt stehen.

Dafür war heute fast alles was sich GT6 und B4 nennt im Einsatz. Auf der Linie M1 verkehrte sogar der GT6 7758 (noch mit Rollbändern) solo während der HVZ, während mit GT6 7552 Einweisungsfahrten im neuen Stadtbahn-Betriebshof stattfanden.

Benutzeravatar
T3D-Fan
Beiträge: 492
Registriert: 27.08.2006 20:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Umbau der Braunschweiger DUEWAG-Beiwagen B4

Beitrag von T3D-Fan » 19.01.2009 22:47

Hier mal drei Bilder vom Umbau-Beiwagen B4 7475, aufgenommen am 10.01.2009:

Bild
Front, rechts

Bild
Heck, rechts
Die rechte Heckscheibe stammt übrigens von Bw 7472, wie man an der Beschriftung erkennt. :wink:

Bild
HU-Schild mit HU-Datum: 18.11.08
Schon gemerkt? Das Eigengewicht ist um 250 kg höher als beim Bw 7476.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast