Rechte der Unterlagen von Duewag

Das Forum zu den Großraum- und Gelenkwagen von DUEWAG
FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 05.10.2018 16:20

Hallo,
ich versuche am Moment an Unterlagen für eine M8C zu kommen, bin mir aber nicht sicher,
an wen die Rechte nach der Auflösung gingen. Das Lokale Verkehrsunternehmen konnte "leider"
keine Auskunft geben. Hoffe es kann mir hier jemand helfen :roll:

Mfg,
FireStorm

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von koneggS » 06.10.2018 09:23

Siemens?
Bild

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 06.10.2018 11:58

Hatte ich auch schon überlegt und habe schon zweimal angefragt... nur antwortet Siemens nicht :/

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7974
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von Sithis » 07.10.2018 20:33

Nun ja, daß Siemens eher unkommunikativ ist, wurde schon an anderer Stelle berichtet - da den richtigen Ansprechpartner zu finden ist anscheinend schon Glückssache.
Wenn der lokale Verkehrsbetrieb - welcher das auch immer sein mag - keine Antwort hat, warum nicht einen anderen fragen? Schließlich fährt/fuhr dieser Typ ja in mehreren Städten. Bis auf die Tür im Mittelteil der Augsburger Wagen sind die ja ansonsten gleich.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von koneggS » 08.10.2018 16:22

Die Frage ist, was unter dem weitläufigen Begriff "Unterlagen" zu verstehen ist. Zumindest in der heutigen Zeit bekommen die Betriebe i.d.R. nur die für die Instandhaltung und bis zu einem gewissen Grad zur Instandsetzung erforderlichen Unterlagen. Darüber hinausgehende konstruktive Sachen bleiben meistens ein Geheimnis des Herstellers. Man wird also auch kaum mit freundlichen Anfragen etwas erreichen. Auch ist die Sache, inwiefern beim Hersteller überhaupt noch Unterlagen von Fahrzeugen vorhanden sind, die seit 20 Jahren nicht mehr gebaut werden.
Bild

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 08.10.2018 17:25

Ich suche im Moment nach Bauplänen für die Äußeren Maße. :)

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von koneggS » 08.10.2018 19:18

Das sollte bei jedem Einsatzbetrieb vorhanden (gewesen) sein.

Es würde mich nicht wundern, wenn da sogar Google helfen könnte?
Bild

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 09.10.2018 15:49

Also ich habe auf Google nix aber auch wirklich kein einziges Maß, außer die Gesamtlänge des WK und Gesamthöhe über SO... ich brauch aber ein bisschen mehr :P

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 09.10.2018 15:51

Und zu dem vorhanden sein... ja die haben die Pläne, sagen mir aber dass sie die aufgrund der Rechte nicht weitergeben könnten.
Die können mir nicht einmal sagen wer die Rechte hat :?

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von koneggS » 09.10.2018 18:39

Hast du wirklich alle Betriebe probiert?
Ansonsten dürfte sich der Kreis wieder bei Siemens schließen.
Bild

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 09.10.2018 21:22

Noch nicht ich redete jetzt vom lokalen werde es nochmal in Bielefeld probieren, wo fuhren die denn noch?

FireStorm
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2018 16:42

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von FireStorm » 10.10.2018 16:41

Siemens hat nun tatsächlich geantwortet, leider haben selbst die keine Pläne mehr... bleibt nur noch auf die Betriebe zu hoffen :cry:

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2923
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von koneggS » 10.10.2018 19:11

Eine Übersicht der Betriebe gibt es dort:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stadtba ... Typ_M/N[1]

Die von dir gewünschten Maße beschränken sich ja nicht auf den M8C.
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7974
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von Sithis » 10.10.2018 19:14

FireStorm hat geschrieben:
09.10.2018 21:22
wo fuhren die denn noch?
Hier findest du eine Übersicht... :wink:
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2101
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Rechte der Unterlagen von Duewag

Beitrag von Möckern-Peter » 11.10.2018 01:16

niedliche Grafik, Herr Sithis!
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste