München - Das U-Bahn-ABC

Das Forum für alle anderen Verkehrssysteme wie Bus, Regionalbahn, U-Bahn, Eisenbahn ...
Benutzeravatar
M73
Beiträge: 1148
Registriert: 17.09.2008 11:01
Wohnort: München

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von M73 »

Die MVG hat ja bereits mehrfach das Vorhaben benannt, etliche U-Bahngarnituren zu ordern. Die Wahl würde an sich auf eine Erweiterung der schon vorhandenen C-Wagen fallen.
Nach unbestätigten Gerüchten wird die MVG nun hierbei ausgebremst, da immer noch nicht die bereits gelieferten C.2-Züge zugelassen sind. Grund hierfür ist eine unterschiedliche Auslegung der Vorschriften bezüglich des Lichtraumprofils zw. MVG, Siemens und TAB….

Ganz aus der Luft gegriffen ist das allerdings nicht, da die C.1 –Züge offenbar bei der Inbetriebnahme an machen Stellen im Netz Kratzer davon getragen haben…
Abhilfe schaffte damals die Fixierung der Gleise in günstigeren Radien und Abfräsungen an der Bahnsteigkante…
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch .
(Karl Valentin, Münchner Volksschauspieler und Humorist)

Benutzeravatar
M73
Beiträge: 1148
Registriert: 17.09.2008 11:01
Wohnort: München

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von M73 »

Hier zu meinem Trade die bestätigung:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mvg ... -1.2873677
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch .
(Karl Valentin, Münchner Volksschauspieler und Humorist)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von Sithis »

M73 hat geschrieben:Ganz aus der Luft gegriffen ist das allerdings nicht, da die C.1 –Züge offenbar bei der Inbetriebnahme an machen Stellen im Netz Kratzer davon getragen haben…
Abhilfe schaffte damals die Fixierung der Gleise in günstigeren Radien und Abfräsungen an der Bahnsteigkante…
Also wenn diese Probleme nun gelöst wurden, ist es trotzdem unverständlich, daß die C2-Züge nicht eingesetzt werden können. So unterschiedlich dürften diese ja nicht sein, höchstwahrscheinlich nicht bei den Maßen, insofern scheint man hier eine unnötige Spitzfindigkeit an den Tag zu legen.
Einer Attraktivitätssteigerung/erhaltung des Nahverkehrs in München ist das wohl kaum zuträglich.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
M73
Beiträge: 1148
Registriert: 17.09.2008 11:01
Wohnort: München

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von M73 »

C2 sind seit ein paar Wochen im Einsatz - wie man hört, soll da ein hochrangiges Mitglied der Bayrischen Staatsregierung bei der TAB interveniert haben. Diesem Gerücht nach muß wohl der Münchner Ortsverband einer Landtagsfraktion sämtliche Register gezogen haben.

Ebenfalls vor ein paar Wochen hat ein U-Bahnwagen im Tunnel gebrannt – um welchen Wagen /Wagentyp es sich handelt, konnte ich leider noch nicht feststellen. Die Ursache lag an einem Drehgestell – der Schaden blieb den Gerüchten nach durch die richtigen Handlungen aller Beteiligten auf den Ursprungsort begrenzt. Verletzte sind nicht bekannt.
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch .
(Karl Valentin, Münchner Volksschauspieler und Humorist)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von Sithis »

Um mal wieder etwas Aktivität hier reinzubringen - ich fand soeben das hier:
https://youtu.be/nUg5A7eXTig?t=14m22s - bitte Zeitangabe(ist schon im Link drin) beachten - da stehen offensichtlich einige recht desolate U-Bahn-Fahrzeuge. Was hat es damit auf sich?
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
M73
Beiträge: 1148
Registriert: 17.09.2008 11:01
Wohnort: München

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von M73 »

Kunstobjekt Suche nach "Bahnwärter Thiel"
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch .
(Karl Valentin, Münchner Volksschauspieler und Humorist)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von Sithis »

Gut, alles klar - da hat man wohl einen der Syntegra-Testwagen bekommen.
http://tram-info.de/wagenp/muenchen_u.php
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von Sithis »

Und wie es aussieht, bekam der Fuhrpark vor ein paar Tagen weiteren Zuwachs?

Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
M73
Beiträge: 1148
Registriert: 17.09.2008 11:01
Wohnort: München

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von M73 »

Zum Beitag von Sithis, 03.05.2019 15:12:
viewtopic.php?p=32455#p32455
Der dort stehende Wagen bekommt Gesellschaft von der Oberfläche:
https://www.tramreport.de/2020/07/26/p- ... rkstaette/
Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch .
(Karl Valentin, Münchner Volksschauspieler und Humorist)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: München - Das U-Bahn-ABC

Beitrag von Sithis »

Die P-Wagen sehen ja nicht mehr sonderlich gut aus...andererseits, wenn man sie schon ausgeschlachtet hat? Dennoch irgendwie schade. Ich fands gerade immer kurios, daß da einige wenige Garnituren einfach nicht wegzudenken waren. Tja, irgendwann wohl doch... :x

Randnotiz: In Timisoara wirds auch langsam eng - man wird türkische Niederflurwagen beschaffen und zumindest die Bremer Verwandten sind durch Modernisierung mittlerweile auch bäh... :kotz:
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten