Hannover - die ÜSTRA

Übersicht über die Straßenbahnbetriebe in Deutschland
Antworten
Kurbelmax
Beiträge: 12
Registriert: 23.11.2011 14:00

Hannover - die ÜSTRA

Beitrag von Kurbelmax » 08.06.2012 18:22

Werte Leute,

leider finde ich bei der Übersicht bei den Betrieben nichts über die ÜSTRA - die Überland=Straßenbahnen von Hannover.
Da mache ich halt mal den Anfang.
Als Student in Hannover gab es immer wieder, besonders zur Messe - offene Stellen für Schaffner/innen bei der ÜSTRA. Hier haben viele Studenten Dienst gemacht, oft auf den alten Zweiachsbeiwagen, mit rumlaufen, abklingeln und Fahrscheinkontrolle sowie -verkauf.
Das wollte ich nicht. So habe ich mich als Fahrer beworben und besuchte mit sechs weiteren Bewerbern erfolgreich die dreimonatige Ausbildung. uniformen und Mittagstisch waren inklusive; ärztliche Untersuchung und Eignungstests ebenfalls. Ich war der einzige Student; einer kam aus Persien, ein politisch Verfolgter; drei kamen aus Berlin, ehemalige Busfahrer; einer kam aus Hannover, wollte als Schaffner zum Fahrer aufsteigen.
Die Ausbildung hat mir neben dem Studium Spaß gemacht. dazu verdiente ich schon Geld. Nach der bestandenen Fahrerprüfung kam ich auf die Linie LANGENHAGEN - EMPELDE. Fuhr einen Vierachser und in den Stoßzeiten mit einem Vierachsbeiwagen. Diese wurden in den Endstationen abgestellt in den Zwischenzeiten.
Da ich noch viele Unterlagen, aber nur noch drei Fotos besitze aus meiner ÜSTRA-Dienstzeit, werde ich vielleicht später mal wieder etwas schreiben.

Kurbelmax

Benutzeravatar
fahrmidda13
Beiträge: 1037
Registriert: 08.12.2006 01:57
Wohnort: Dresden

Re: Hannover - die ÜSTRA

Beitrag von fahrmidda13 » 08.06.2012 23:02

Ja, von der ÜSTRA gibts hier tatsächlich recht wenig zu lesen. Irgendwie kam bisher keiner hier so richtig aus Hannover, wenn ich das jetzt richtig im Überblick habe. Umso schöner, jetzt jemanden dabei zu haben! :D
Da ich noch viele Unterlagen, aber nur noch drei Fotos besitze aus meiner ÜSTRA-Dienstzeit, werde ich vielleicht später mal wieder etwas schreiben.
Nur zu, alte Fotos, Berichte und dergleichen sind immer gerne gesehen :wink: .
Auch ein Überblick über die ÜSTRA (Geschichte, Strecken-/Linienlänge, Fahrzeugeinsatz usw.) wäre sicher interessant.
Bild

Zwei Fuzzies stehen auf einer Signalbrücke.
"Weißt du", sagt der eine, "wenn ich hier oben stehe und den Zug knipse, fällt irgendwie alles von mir ab."
"Schön" sagt der andere. "Hauptsache, es fällt mir nicht in die Fotolinie."

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Hannover - die ÜSTRA

Beitrag von Sithis » 08.06.2012 23:08

Irgendwie kam bisher keiner hier so richtig aus Hannover, wenn ich das jetzt richtig im Überblick habe. Umso schöner, jetzt jemanden dabei zu haben! :D
Gab hier mal einen älteren Bilderbericht, den ich den Tag jedoch ergebnislos suchte...hm.

Nun ja, ich war bislang nur einmal zum Umsteigen in Hannover, da war natürlich keine Zeit für die üstra.

Abgesehen davon hat die üstra ja nicht unbedingt den besten Ruf bei Fans, es gibt wohl viele fan-unfreundliche Fahrer, einen dubiosen Sicherheitsdienst und laut dem Internetauftritt benötigt man für Filmaufnahmen sogar eine Genehmigung mit Schadensversicherung. Warum man zwischen Foto- und Filmaufnahmen solche Unterschiede macht, ist mir schleierhaft.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast