Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Das Forum rund um die Welt der Tatrabahnen
Antworten
LHB
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2019 09:26

Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Beitrag von LHB » 24.08.2019 10:36

Hallo und danke für die Aufnahme ins Forum!

Bei meiner Frage geht es um die T3R.P der DPP in Prag.
Eigentlich sollten ja alle die TV-Progress-Steuerung erhalten haben (dafür ja das P in der Bezeichnung). Mir ist jedoch aufgefallen, dass sich die Fahrzeuge klanglich teilweise unterscheiden.

Aufgefallen sind mir hierbei zwei verschiedene Klangbilder:
Beispiel 1
Beispiel 2

Die meisten scheinen sich eher so anzuhören wie in Beispiel 1, eher dauerhaft summender Ton (zumindest beim Anfahren), bei Beispiel 2 ändert sich die Frequenz andauernd.

Kann da jemand erklären, wieso sich die Fahrzeuge trotz gleicher Steuerung (?) anders anhören?

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7903
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Beitrag von Sithis » 31.08.2019 22:44

Tja, hmmm...
Vielleicht sind es ja doch nicht gleiche Steuerungen?
Laut meinen Infos haben beide Wagen verschiedene Modernisierungskarrieren durch.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Tobias Walter
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2011 22:16
Wohnort: L. E. (Leipzig)

Re: Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Beitrag von Tobias Walter » 05.09.2019 22:26

Schaue mal auf prag-straba.de und Frage mal Marcel Götze.
"Mit dem wissen von heute, sag ich dir nur eins: 'Scheiß' auf Regeln und lebe dein Leben."

Die Worte einer 93-jährige Patientin zu mir... :shock:

LHB
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2019 09:26

Re: Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Beitrag von LHB » 02.10.2019 22:28

Danke für Eure Antworten!
Sithis hat geschrieben:
31.08.2019 22:44
Tja, hmmm...
Vielleicht sind es ja doch nicht gleiche Steuerungen?
Laut meinen Infos haben beide Wagen verschiedene Modernisierungskarrieren durch.
Ah okay, so wie ich das jetzt bei genauerem Vergleich sehe, trifft das Klangbild aus Beispiel 1 auf vorher bereits zu T3M modernisierte T3R.P zu (die also schon die Thyristorsteuerung hatten/haben).
Das Klangbild des zweiten Beispiels passt dann wohl auf T3(SU(CS)), die (ohne die Zwischenstufe T3M mit Thyristorsteuerung) direkt zu T3R.P modernisiert wurden. Dies würde auch insofern hinkommen, dass sich die modernisierten T3 in Most/Litvínov genau so anhören wie Beispiel 2. Diese wurden ebenfalls direkt von T3(SU(CS)) zu modernisierten T3 (dort heißen sie wohl T3M.3).

Kann diese Erklärung jemand so bestätigen?

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7903
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Unterschiedliche Klangvarianten bei T3R.P (DPP Prag)

Beitrag von Sithis » 08.10.2019 00:11

Ich würde meinen, diese These dürfte zutreffen. Siehe auch die Nummern:

Das wäre ja der Wagen aus Video 1:
http://phototrans.eu/15,47360,346.html
Und der aus Video 2:
http://phototrans.eu/15,19215,346.html
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten