Kein Scherz. Die MVB in Magdeburg kauft mehrere KT4D Bahnen aus Berlin

Das Forum rund um die Welt der Tatrabahnen
Manitou
Beiträge: 862
Registriert: 06.10.2006 00:36

Re: Kein Scherz. Die MVB in Magdeburg kauft mehrere KT4D Bahnen aus Berlin

Beitrag von Manitou »

Es kommt immer auf den Rollstuhlfahrer an, ob Tatras Rollstuhlgerecht sind. Vor einigen Jahren habe ich in Berlin erlebt, wie ein junger Rollstuhlfahrer (ca. 25 Jahre) mit einem leichten Falt-Rollstuhl ohne fremde Hilfe samt Rollstuhl eingestiegen ist. Er schwang sich mit Hilfe der Griffstange auf die Treppenstufe, um dort zu sitzen und von dort den Rollstuhl zusammenzuklappen und hinter sich her hineinzuziehen.
Auf die selbe Art und Weise stieg er einige Haltestellen später wieder aus.

Benutzeravatar
Zoni01
Beiträge: 874
Registriert: 06.09.2006 01:32
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Kein Scherz. Die MVB in Magdeburg kauft mehrere KT4D Bahnen aus Berlin

Beitrag von Zoni01 »

Sithis hat geschrieben:
24.07.2020 12:44
Hast du das aufgenommen? :mrgreen:
Die Bilder sind von mir. Nur eben die Schrift Tatra-Polizei habe ich nachträglich eingetragen
Manitou hat geschrieben:
25.07.2020 01:44
Es kommt immer auf den Rollstuhlfahrer an, ob Tatras Rollstuhlgerecht sind. Vor einigen Jahren habe ich in Berlin erlebt, wie ein junger Rollstuhlfahrer (ca. 25 Jahre) mit einem leichten Falt-Rollstuhl ohne fremde Hilfe samt Rollstuhl eingestiegen ist. Er schwang sich mit Hilfe der Griffstange auf die Treppenstufe, um dort zu sitzen und von dort den Rollstuhl zusammenzuklappen und hinter sich her hineinzuziehen.
Auf die selbe Art und Weise stieg er einige Haltestellen später wieder aus.
Das hätte ich mal zu gerne gesehen. Normalerweise kommt es bei solcher Aktion dann zu stürzen. Und bei 3 Stufen sehr problematisch. Ich möchte hier gerne mal einen Bericht zeigen, über die neuen KT4D Tatras in Magdeburg. Anhand von Bildern kann man es auch gut sehen. Folgende Fragen zum Bild unten. Was genau meinen die mit Schlüsselsysteme? Steht dort im Text neue Schlüsselsysteme? Und wurde der KT4D nicht erst in den 80er Jahren gebaut? Im Text steht 70er Jahre. Obwohl gerade in den 70er Jahre die Tatrazeit beim T3 und T4 doch eigentlich war. KT4 kam doch erst später. Oder habe ich unrecht?
Tatra01.JPG
Tatra02.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das schlimmste was mir in meinen Tatrahobby passieren kann wäre, wenn mir die MVB ein Tatrafahrverbot auf allen Tatralinien in der Tatrastadt Magdeburg erteilt.

Manitou
Beiträge: 862
Registriert: 06.10.2006 00:36

Re: Kein Scherz. Die MVB in Magdeburg kauft mehrere KT4D Bahnen aus Berlin

Beitrag von Manitou »

Die Prototypen Potsdam 001+002 wurden 1973 gebaut und kamen 1974 nach Potsdam. Die Nullserie (Berlin 219 001-003, Erfurt 401-420, Leipzig 1301-1308, später nach Berlin) wurden 1976 ausgeliefert. Berlin hat nur neuere Serienwagen (ab Baujahr 1983) modernisiert, die Älteren gebraucht ins Ausland verkauft. Magdeburg hat deswegen neuere Wagen aus den 80er Jahren erhalten.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7957
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berliner Umland
Kontaktdaten:

Re: Kein Scherz. Die MVB in Magdeburg kauft mehrere KT4D Bahnen aus Berlin

Beitrag von Sithis »

Siehe auch Jörgs "normale" Seite - falls die überhaupt noch einer liest :mrgreen: . Klar wurde der KT4D schon in den 70ern gebaut.

Schlüsselsysteme, gute Frage. Vielleicht sind es ja tatsächlich Schlüssel-Systeme im Wortlaut - daß man die Schlüssel für die Bahnen austauscht. Aber vielleicht ist es doch was anderes.

30 Jahre nach Modernisierung ist sehr grob gerundet: Zwar gab es schon 1991 einen versuchsweise modernisierten Wagen, allerdings wurde dabei eher wenig gemacht, bis auf die Steuerung und Anzeigen nicht sehr viel. Die wirkliche Modernisierung ging ab 1993 los, wobei es zuerst KT4Dt waren, ab 1994 dann die KT4D ohne t.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten