2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Das Forum rund um die Welt der Tatrabahnen
Antworten
Benutzeravatar
Zoni01
Beiträge: 874
Registriert: 06.09.2006 01:32
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von Zoni01 » 10.11.2013 16:36

Ich möchte euch gerne hier im Thread noch 2 Tatravideos aus Magdeburg zeigen. Dazu gibt es auch ein paar Besonderheiten.

1. Tatravideo:

http://www.youtube.com/watch?v=wQDJSA7sLAg

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wQDJSA7sLAg[/youtube]

Besonderheiten:

1:46 Minute. Schade das man den Tatrawagen so ausgeschlachtet hat. Und dann ist da noch die 12:43 Minute. Ein Wunder das die Tatrabahn da noch durchkommt, weil der Abstand zur Mauer ziemlich eng ist und man doch eigentlich einen Mindestabstand einzuhalten hat. Das gilt bestimmt auch für Mauern und Straßenbahnen. Dieser Betriebshof Stadtfeld ist ja schon seit 12 Jahren geschloßen. Trotzdem ist es schön wenn man so etwas sieht und dann so viele Tatrabahnen dort in der 14 Minute. Herrlich. :D

2. Tatravideo:

http://www.youtube.com/watch?v=EVYTMcZmc7I

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=EVYTMcZmc7I[/youtube]

Besonderheiten:

Schade das man diese wunderschöne IGNAH-Außenwerbung in der 16:30 Minute nicht auch für einen Tatrawagen verwendet hat. Diese Außenwerbung ist übrigens schon lange nicht mehr an dieser NGT-Bahn vorhanden. In der 8:38 Minute sieht man noch Straßenbahnfotos aus den 30er Jahren.

3. Besonderheit (was auch sehr selten im Tatraverkehr zu sehen ist)

Schaut euch mal die 6:46 und 7:38 Minute an. Dort fährt ein moderner T4D Tatrawagen und ist gekoppelt mit einen unmodernen B4D Beiwagen. Ich wusste ja gar nicht das so etwas auch geht. Allein schon wegen der verschiedenen Elektrik in der Kupplung. Gab es in Leipzig oder Dresden auch solche Tatraeinsätze wo ein alter und ein moderner Tatrawagen zusammen gekuppelt waren im Personenverkehr?

Ich hoffe die Video haben euch ein wenig gefallen. Falls ja, dann war wenigstens das Hochladen bei Youtube nicht ganz umsonst, da beide Videos nicht Öffentlich auf Youtube zu sehen sind. Sonst werden diese leider gesperrt. Solche wunderschönen Tatraeinsätze wird es leider nie wieder in Magdeburg geben. :cry: :cry: :cry:
Darum habe ich noch einmal in meinen Tatrafilmarchiv nachgeschaut und die besten Filmszenen aus den beiden Filmen herausgesucht.
Zuletzt geändert von Zoni01 am 11.11.2013 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Das schlimmste was mir in meinen Tatrahobby passieren kann wäre, wenn mir die MVB ein Tatrafahrverbot auf allen Tatralinien in der Tatrastadt Magdeburg erteilt.

sachsenring_z
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2012 15:05

Re: 2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von sachsenring_z » 10.11.2013 17:40

3. Besonderheit (was auch sehr selten im Tatraverkehr zu sehen ist)

Schaut euch mal die 6:46 und 7:38 Minute an. Dort fährt ein moderner T4D Tatrawagen und ist gekoppelt mit einen unmodernen B4D Beiwagen. Ich wusste ja gar nicht das so etwas auch geht. Allein schon wegen der verschiedenen Elektrik in der Kupplung. Gab es in Leipzig oder Dresden auch solche Tatraeinsätze wo ein alter und ein moderner Tatrawagen zusammen gekuppelt waren im Personenverkehr?

>> Das habe ich auch in anderen Städten so gesehen: vorn modernisiert, hinten alt. Scheint also zu funktionieren.

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2915
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: 2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von koneggS » 10.11.2013 17:54

Kommt auf den Umfang der Modernisierung an. In Dresden war es möglich, T4D MS (also modernisierte Triebwagen, aber mit alter Beschleunigersteuerung) zusammen mit unmodernisierten T4D zu kuppeln, was auch oft praktiziert wurde. Auch Großzüge gab es mit einem führenden T4D MS und einem geführten T4D + B4D. T4D MS mit unmodernisiertem B4D alleine war hingegen nicht möglich, der Grund ist mir aber entfallen. Hatte aber entweder was mit der Bremse oder der Energieversorgung zu tun.
Die auf TV8-Steuerung umgebauten Tatras waren allerdings nicht mehr mit den unmodernisierten T4D kompatibel, mit den T4D MS aber auch nicht.

In Leipzig sind die modernisierten T4D auch nicht mit unmodernisierten T4D gekuppelt, da erstere eine Choppersteuerung bekamen. Allerdings wurden die ersten T4D in Leipzig noch mit Beschleuniger modernisiert, doch Einsätze gemischter Züge sind mir nicht bekannt.

In Halle waren modernisierte und unmodernisierte Tatras nicht miteinander kompatibel.

In Magdeburg gab es sogar mal eine Sonderfahrt mit modernisiertem T4D und historischem Minizug zum Großzug gekuppelt.

Grundsätzlich wäre es natürlich möglich gewesen, die Kompatibilität auch bei unterschiedlichen Steuerungen herzustellen (Siehe auch Mischtraktionen von elektronisch gesteuerten Drehstromfahrzeugen und herkömmlichen Schaltwerkwagen z.B. in Österreich), doch den Aufwand hat man aus (nachvollziehbaren) Gründen nicht betrieben.
Bild

Benutzeravatar
Zoni01
Beiträge: 874
Registriert: 06.09.2006 01:32
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: 2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von Zoni01 » 11.11.2013 13:41

koneggS hat geschrieben: In Halle waren modernisierte und unmodernisierte Tatras nicht miteinander kompatibel.
Das finde ich etwas seltsam. Den Halle hat doch auch die Beschleuniger-Tatras. Warum sind diese dann nicht mit den älteren Tatrawagen dort kompatibel?
Das schlimmste was mir in meinen Tatrahobby passieren kann wäre, wenn mir die MVB ein Tatrafahrverbot auf allen Tatralinien in der Tatrastadt Magdeburg erteilt.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8005
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: 2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von Sithis » 11.11.2013 14:29

In Halle sind nur noch der historische Zug und die Arbeitswagen mit Beschleunigersteuerung ausgestattet. Die T4D-C haben(wie der Name auch nahelegt) eine Choppersteuerung.

Rein theoretisch könnte man sicher Beschleuniger und Chopper/Thyristor kompatibel machen, nur wäre das Unsinn.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

me2011
Beiträge: 152
Registriert: 09.03.2011 19:20
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Tatravideos aus der ehemaligen Tatrastadt Magdeburg!!!

Beitrag von me2011 » 05.12.2013 14:59

Zoni,
der Mix aus mehreren Umbauvarianten war in MD absolut nix seltenes. Mein Lieblings Motiv ist dabei der Großzug aus dem T4D-M 1249 - T4D (teilmod) 1198 und B4D 2067. Alle 3 Varianten in einem Großzug ;). Technisch war das kein Problem (bis auf 1168/ 1169) da ja alles noch Beschleuniger Fahrzeuge waren, die Kupplungen haben sich bis auf die beiden Chopper nie verändert.

Bekannteste Mischungen der letzten Jahre waren der schon angesprochene Großzug zum IGNAH- Entdeckertag 2006 bestehend aus 1248 - 1001 - 2002 und zum Jubiläum 40 Jahre Tatra-Wagen 2009 die Traktion 1120 -1248.

Der Beiwagen aus dem Video ist übrigens nicht unmodernisiert sondern zählt zu den Teilmodernisierten Vertretern der Magdeburger T4D/B4D.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast