KT4D in Berlin - meine Bildergalerie

Das Forum rund um die Welt der Tatrabahnen
Antworten
Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7969
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

KT4D in Berlin - meine Bildergalerie

Beitrag von Sithis » 19.10.2017 19:45

Na dann wollen wir mal die neue Funktion mit dem Media-Code testen. Hier nun meine Bildauswahl auf Flickr an KT4D-Bildern, die in den letzten Jahren in Berlin entstanden sind. Werde das nach und nach ergänzen.

Im April 2014 noch alltäglich: Solo-Tatras auf der 21, hier Endhaltestelle Gudrunstraße(Bahnhof Lichtenberg). Heute fahren hier GT-Z. Solo-Einsätze gibt es aktuell meines Wissens nur noch als Schülerverstärker auf der 68.



Im April 2013 auch noch normal: Tatras auf der 50. Heute fahren in dem Bereich nur noch Niederflurbahnen. Aufnahmeort Arnouxstraße.



Im Juli 2012 fuhren noch die KT4D-t. Mittlerweile ein mehrfach historisches Bild: Die sind ebenso wie die Supermarkt-Kette im Hintergrund aus dem Stadtbild verschwunden. Hier bei Einfahrt in die Haltestelle S-Bahnhof Greifswalder Straße.



An einem nebligen Vormittag im Oktober 2017 steht ein Zug in Falkenberg und wird gleich seine Fahrt Richtung Schöneweide antreten.



Kurz vor der Haltestelle Landsberger Allee / Rhinstraße am gleichen Tag, nun mit hochstehender Herbstsonne.



Hier hat ein Zug gerade die Haltestelle U-Bahnhof Tierpark verlassen. Im Hintergrund sieht man noch einen. Die Rasenfläche bietet einen guten Standort, ohne daß Autos im Weg sind. Mit den Linien M17 und 37 hat man hier noch eine sichere Bank, was Tatra-Einsätze angeht. Der führende Wagen 6134 hatte dieses Jahr sogar nochmal eine HU erhalten.



Hier war ich im September 2016 mit Möckern-Peter unterwegs und konnte an der Gudrunstraße den leeren Innenraum aufnehmen.



Der Fahrer gewährte uns freundlicherweise auch einen Blick in die Kabine.



In der engen Kabine ist Platz für zwei. Dafür muß der Beifahrer sich mit einem niedrigen Klappsitz begnügen.



Fortsetzung folgt...
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast