CKD-Maßzeichnungen

Das Forum für Modellstraßenbahner
Antworten
Benutzeravatar
Tatra-Fan
Beiträge: 532
Registriert: 28.06.2006 22:22
Wohnort: Leipzig/Dresden
Kontaktdaten:

CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von Tatra-Fan » 03.09.2006 16:54

Eine richtig gute Maßzeichnung bräuchte ich. CKD hat ja ein dickes fettes Buch gemacht. wie eine art Bauanleitung (kenne nur das Buch zum T4D) in Tschechisch, Deutsch ....

Zu den anderen müsste es auch so ein Buch geben ....
T4D-Fahrerkabinen Besitzer, danke an die fleißigen Spender! :mrgreen:

tramfan
Beiträge: 56
Registriert: 24.06.2006 21:32

Maßzeichnung

Beitrag von tramfan » 27.03.2007 21:18

Hallo Tatra-Fan!
Was für Zeichnungen suchst Du denn? Ich hätte da vieleicht einige.Las mal hören was Du so suchst.Ich hab da auch einige Bücher von Tatra.Oder hat es sich inzwischen erledigt?

Benutzeravatar
0-Bahner
Beiträge: 14
Registriert: 25.03.2011 19:36
Wohnort: Hamburg (lieber Magdeburg)
Kontaktdaten:

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von 0-Bahner » 25.10.2014 15:01

Hallo,

bist Du damals eigentlich fündig gewurden? Ich bin dabei, eine Z3D-eichnung für einen T4D (Magdeburg) für die Spur 0 (Maßstab 1:43 oder 1:45) zu erstellen, um mir Modelle aus 3D-Druckmaterial und Messingplatten herstellen zu können (Mischbauweise). Jetzt habe ich mal alle Bücher und Zeichnungen aus dem Internet geflöht und musste leider feststellen, dass da einiges nicht plausibel ist.

Beispiel Mitteltür und Fenster gegenüber. Wenn neben der Tür links und rechts zwischen Tür und Fenster eine größere Breite als zwischen den Fenstern feststellbar ist, dann müsste doch die Tür schmaler sein oder das gegenüberliegende Fenster größer oder? Ich habe Zeichnungen gefunden, wo alle Abstände zwischen Türen und Fenstern an der Außenfront gleich sind. Das ist ja völlig daneben. Man muss sich ja nur ein Paar Fotos ansehen und stellt sofort den Unterschied fest.

Herrmann & Partner haben meine beiden Anfragen leider nciht beantwortet. ich wollte es nciht mal umsonst haben ... :evil:

Bis jetzt habe ich leider kein Fachbuch über den T4 gefunden. Gibt es das überhaupt? Die Sprache wäre mir egal. Wer hat einen Tipp?

Normalerweise wäre ich ja zum Museumsdepot gelaufen, aber durch meinen Umzug nach Hamburg ist das nicht mehr möglich.

Freue mich über jede hilfreiche Antwort.

0-Bahner

Der typische T4D-Sitz (2 Varianten) ist schon für den 3D-Druck vorbereitet: http://www.thingiverse.com (0Bahner suchen) oder http://www.spurnullbahner.de.tl

konstrukteur
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2014 09:21

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von konstrukteur » 22.12.2014 17:51

Hallo 0-Bahner,
mit welcher Türbreite rechnest Du denn? Vielleicht liegt hier der Fehler, die Fenster sind auf alle Fälle gleich groß und symetrisch.
Ich bin gerade an der Überarbeitung meiner Daten, im Anhang mal ein Bild vom erstemn Probedruck mit einem "Würstelleger"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

konstrukteur
Beiträge: 2
Registriert: 11.02.2014 09:21

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von konstrukteur » 12.09.2015 18:10

bn__521(1).jpg
Ich muss mich revidieren, die Seiten sind doch nicht symetrisch.
Über eine Zeichnung vom T3 bin ich darauf gekommen. Die ganze Sache konnte ich dann an einem T4D überprüfen.
So, hier die Zeichnung:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
0-Bahner
Beiträge: 14
Registriert: 25.03.2011 19:36
Wohnort: Hamburg (lieber Magdeburg)
Kontaktdaten:

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von 0-Bahner » 17.01.2016 13:28

Hallo Konstrukteur,
ich mag Menschen, die auch mal einen "Fehler" zugeben. Die anderen mag ich gar nicht. Leider habe ich in meinem Berufsleben schon genug Menschen kennengelernt und es geht munter weiter ... also alles gut.

Ich finde, dass der erste Entwurf des Magdeburger T4D's schon ganz gut aussieht. Aber der 3D-Druck ist noch problematisch, weil es unheimlich schwierig ist, den richtigen Drucker aus der Masse auszuwählen. Drucken lassen? Ja das ist sicher eine Alternative, aber oft hört man von Fehldrucken oder Druckabbrüchen. Ich experimentiere lieber mit den einzelnen Bauteilen vor her selbst, bis alles 100%ig stimmig ist. Und erst dann könnte man über einen Komplettdruck des Wagenkastens nachdenken.

0-Bahner

http://www.spurnullbahner.de.tl
T4D_Rahmen_BS_11.23.jpg
Wagenkasten_x.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von 0-Bahner am 17.01.2016 16:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
0-Bahner
Beiträge: 14
Registriert: 25.03.2011 19:36
Wohnort: Hamburg (lieber Magdeburg)
Kontaktdaten:

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von 0-Bahner » 17.01.2016 16:18

Hallo,
... Buch vom T4D? Ich kenne viele und verfüge über diverse Straßenbahnbücher, aber genau DAS Buch vom T4D kenne ich nicht. Wie lautet denn der genaue Titel und wo gibt es das noch eventuell zu kaufen?
Ich würde mich über nähere Hinweise sehr freuen!
Beste Grüße
0-Bahner

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 8004
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von Sithis » 20.01.2016 01:54

Es gab hier schon mal eine Diskussion zu diesem Buch. Es ist kein "Fan-Buch", wie es sie ja nun so oft gibt, sondern eine technische Dokumentation, die dazu auch noch recht selten zu bekommen ist. Da hilft wohl nur auf Glück hoffen, daß sie vielleicht doch mal irgendwo angeboten wird und der Preis nicht utopisch hoch wird...
http://www.strassenbahnforum.de/viewtop ... 52&p=31351
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
0-Bahner
Beiträge: 14
Registriert: 25.03.2011 19:36
Wohnort: Hamburg (lieber Magdeburg)
Kontaktdaten:

Re: CKD-Maßzeichnungen

Beitrag von 0-Bahner » 23.01.2016 10:41

Hallo,
vielen Dank! Ich wusste es doch ... es gibt ein Buch vom T4D und es gibt es doch nicht, weil für viele Fans unerreichbar. Die Besitzer werden es nicht verkaufen. Würde ich ja auf Lebenszeit auch nicht machen. Verstehe ich gut. Kann man nur hoffen, dass es mal einen Nachdruck gibt. Bei Bahn und Buch habe ich in letzter Zeit schon diverse Bücher gekauft, die es vor einiger Zeit noch nicht gab. Also bleibt eine kleine Hoffnung, dass es irgendwann doch noch ein richtig gutes Sachbuch für die Tatra-Fans gibt.
Viele Grüße
Uwe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast