Straßenbahnen für Spur N

Das Forum für Modellstraßenbahner
Antworten
ThomasBS
Beiträge: 2
Registriert: 26.06.2010 21:57

Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von ThomasBS » 27.06.2010 17:03

Hallo,

ich suche eine Quelle für den Bezug von Straßenbahnen für die Spur N, speziell Straßenbahnen aus Magdeburg (Tatra und NGT8D) und Braunschweig (NGT8D).

Hat jemand eine Ahnung, ob es diese gibt?

Benutzeravatar
Incentro
Beiträge: 779
Registriert: 29.05.2003 16:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von Incentro » 28.06.2010 11:17

Serien-Modelle in Spur N sind sehr rar und die von dir angesprochenen Wagen sind mir nur in H0 bekannt (alles Herrmann&Partner).

Wenn du allerdings mal im http://www.1zu160.de Forum schaust, da gibt es einen Typen der auf Basis des Tomix-Antriebes Tatra KT4D in 1:160 baut und weitere Modelle (ohne Gelenk) angekündigt hat.

Ansonsten muss man in 1:160 wohl auf Karton-Modelle ausweichen und diese selbst motorisieren - ist aber auf Grund des Maßstabes recht fummelig.

Ich habe zwar im vergangenen Winter auch schon Gleismaterial und ein paar Triebwagen für eine Modellstraßenbahnplatte in Spur N gekauft, mich da allerdings vom Angebot leiten lassen und so wird es eine Platte zum Thema Japan mit den zweiteiligen Niederflur-Gelenkwagen von Kato (und demnächst vielleicht noch ein paar Tomix-Trams).

Chris

ThomasBS
Beiträge: 2
Registriert: 26.06.2010 21:57

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von ThomasBS » 28.06.2010 17:07

Hallo Chris,

Danke für Deine Antwort.

Ich habe auch schon gesehen, dass für die Spur N das Material sehr rar ist.

Benutzeravatar
ssv111
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2009 11:06
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von ssv111 » 04.01.2011 11:20

ThomasBS hat geschrieben:Hallo,

ich suche eine Quelle für den Bezug von Straßenbahnen für die Spur N, speziell Straßenbahnen aus Magdeburg (Tatra und NGT8D) und Braunschweig (NGT8D).

Hat jemand eine Ahnung, ob es diese gibt?
Hallo ThomasBS,
schau doch mal hier auf diese Seite
--> http://www.modelytramvaji.websnadno.cz/ ... -1160.html
solltest Du Hilfe bei der Übersetzung benötigen, so kannst Du Dich gerne an mich wenden.
mfg Thomas
_____________________
mfg Thomas
meine Seite: http://www.aetzmodelle.com

SN-Tram
Beiträge: 8
Registriert: 02.01.2011 18:03

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von SN-Tram » 04.01.2011 16:29

Moin Thomas

Das ist ja eine intresante Seite.
Leider werde ich da wegen der Übersetzung nicht ganz schlau.

Produziert er die selber?
Ist beim Fertigmodell für 36 € ein Motor drin? (Bei 10€ für ein Bausatz, denke, kann man kein Fehler machen)
Hat er die Piko N Formen gekauft, oder druck er nur die Gehäuse um??

MFG Andy

stadtverkehr
Beiträge: 54
Registriert: 29.09.2009 18:40

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von stadtverkehr » 09.01.2011 00:58

Hallo,

Michal macht seine Messingmodelle selber. Habe den T6A2 als Bausatz da. Er bietet ihn in zwei Varianten an, einmal 2,20m und etwa 2,60m. Das hängt mit den Antrieben von Tomix zusammen, die er verwendet.
Den Leipziger KT4D habe ich auch schon als Fertigmodell in den Händen gehabt, die Fahreigenschaften sind durch das verwendete Fahrgestell von Tomix die selben wie die Japanischen Gelenkwagen. Die Verarbeitung kann sich wirklich sehen lassen.
Bei mir gibt es übrigens neu den Dresdner 2609.
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbil ... zeuge.html
http://www.bahnbilder.de/name/einzelbil ... zeuge.html
Gedruckt auf Overhaedfolie, es gab auch einen Beitrag beim MDR ab Min. -4,25.
http://www.mdr.de/mediathek/suche/8056502.html

Gruß Frank U

SN-Tram
Beiträge: 8
Registriert: 02.01.2011 18:03

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von SN-Tram » 09.01.2011 22:11

Moin Frank

Danke für die Info.

Schön das man in den Breiten sogar die Wahl hat.

Im Orginal ging das anscheinend nicht. Deswegen waren die "Schmalen" auch nicht lange in Schwerin.
Wäre die Wende nicht bekommen, hätten die vielleicht ein Umlauf bekommen wie die Kleinprofiehlwagen der Berliner U-Bahn die auf Großprofiehlstrecken geschickt wurden. (Grins)

MFG Andy

stadtverkehr
Beiträge: 54
Registriert: 29.09.2009 18:40

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von stadtverkehr » 09.01.2011 23:26

Hallo Andy,

in Schwerin wären später wohl die T6A5 gekommen. Die 2,20m wurden doch hauptsächlich für die DDR entwickelt, auch wenn es dann T4D im weiteren Ostblock gab.
In den 80ern wurde noch die Doktrien an alle Verkehrsbetriebe gegeben, die Strecken für 2,50m tauglich zu machen. Soll auch eine Forderung der Tschechen gewesen sein, die Entwicklungskosten drücken zu können.
Doch da werden die Spezialisten wohl mehr wissen.
Michal komuniziert übrigens auch in Deutsch. Eine einfache Satzstellung hilft ihm dabei, wir sind dem Tscheschch auch nur über Programme mächtig.

Gruß Frank U

Manitou
Beiträge: 844
Registriert: 06.10.2006 00:36

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von Manitou » 10.01.2011 00:11

Es gab schon mal einen Diskussionsstrang, wo über Lieferung eines T6A5/B6A5 für Schwerin, Karls-Marx-Stadt und Rostock ab ca. 1994/95 geschrieben wurde. Es wäre sicherlich auch kein Problem gewesen, in den breiten Kasten die DDR-Elektrik einzubauen bzw. vom Triebwagen eine Beiwagen abzuleiten. Aber für die ersten Jahre bestand offensichtlich erstmal ein Berdarf an schmalen Wagen für Berlin, Leipzig, Magdeburg (evtl. auch Halle und Dresden?). Nach dessen Abdeckung hätten dann die Betriebe, die nur breite Wagen haben wollen, diese bekommen können, danach hätten die anderen Großbetriebe zumindestens für einige Netzteile auch breite Wagen gekauft. Die Neubaustrecken (Berlin: Mahrzahn, Hellersdorf und Hohenschönhauesen, Leipzig: Grünau)waren bereits dafür ausgelegt. Auch über Zweirichtungsversionen (T6C2/B6C2 und T6C5/B6C5) wurde spekuliert, diese wären ohne Wende sicherlich gekommen. Es wäre sogar nicht mal auszuschließen gewesen, daß für die ZR-Triebwagen einige Betriebe (ggf. per Umbau im RAW Schöneweide oder in eigener Werkstatt) Steuerwagen bekommen hätten. Meine persönliche Favoriten dafür wären Bad Schandau, Straußberg und Woltersdorf gewesen.

Kurbelmax
Beiträge: 12
Registriert: 23.11.2011 14:00

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von Kurbelmax » 25.11.2011 16:02

... und dann gibts noch N- Straßenbahnen von Arnold, Lemke/Hobbytrain, GreeMax, Bachmann, um einige zu erwähnen, die sofort einsetzbar sind (GreenMax mit Hobbytrain/Lemke Fahrgestellen kombinierbar).

NTRAMWELS
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2011 21:47

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von NTRAMWELS » 24.02.2012 22:37

Hallo liebe N-Strassenbahner!

Habe mir in Laufe der letzten Jahre eine ganze Reihe an N-Bähnchen modernerer Bauarten von Kato, Tomix, Modemo zugelegt, als auch ein Startset des Tomix-BusSystems nach Faller-Car System, sowie einige N-Häusle. Na ja, logischerweise der Hintergedanke etwas zu bauen, u.a. einen Fluß mit Hafen. Öfters kommt es anders als man denkt und so kam mir einerseits meine Versetzung in den Ruhestand in die Quere, als auch der Umstand, dass ich nach jahrelanger Bildschirmtätigkeit auch die Fusselei mit kleinen Dingen der Augen wegen lassen sollte. So habe ich nur einigen, unbenutzen Fuhrpark und ein paar Hausbausätze und eine ganze Menge an artitec- und Tomix Schiffs- und Hafenbausätzen.
Werde wohl maßstabsmäßig in 1:45 weiter der Schiene treu bleiben, möchte mich aber vom N-Material trennen. Bei Interesse bitte ich um Nachricht, dann liste ich mal alles auf was so da ist - bei den Strassenbahnen sind es so ca. 20 motorisierte, moderne Triebwagen und etwa 10 unmotorisierte Triebwagen.

Alle Fahrzeuge sind unbenutzt und in den Originalverpackungen.

Beste Grüsse an alle N-Trambahner von

NTRAMWELS

NTRAMWELS
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2011 21:47

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von NTRAMWELS » 01.03.2012 22:08

Hier man schnell noch eine Übersicht über meinen abzugebenden N-Strassenbahn-Park. Alle Modelle in der Originalverpackung, bis auf die 6 Bandai-Vierachser.
Grüsse von NTRAMWELS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HobbySpurN
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2011 12:02

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von HobbySpurN » 30.12.2013 01:45

Hallo zusammen,

wer gerne bastelt kann ja hier mal schauen: www.n-modell-bahn.de

Ab und zu gibt es in ebay ab 1,- Euro die Ätzplatten als Auktion, dann kann man schöne Schnäppches machen.

Gruß Paul

HobbySpurN
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2011 12:02

Re: Straßenbahnen für Spur N

Beitrag von HobbySpurN » 03.05.2019 12:31

Hallo zusammen,

es sind noch ein paar Bausätze in Spur N abzugeben:

https://www.ebay.de/itm/L-Strasenbahn-B ... Sw96Zb3a3v

www.n-modell-bahn.de

Grüße von Paul

Antworten