[RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Das Forum für Diskussionen über internationale Straßenbahnbetriebe
Antworten
BlackPearl
Beiträge: 24
Registriert: 21.05.2011 20:08

[RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von BlackPearl » 19.06.2012 22:05

Guten Abend,
meine Transsilvanienreise führte mich am letzten Donnerstag auch in die Stadt Ploiești.

Ploiești ist eine Großstadt in Rumänien mit etwa 230.000 Einwohnern im administrativen Stadtgebiet und ungefähr 300.000 Einwohnern im städtischen Ballungsgebiet. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Kreises Prahova. Erst seit 1987 fährt in Ploiesti eine Strassenbahn mit 1435 mm Spurweite. Das Netz misst ca. 11 Kilometer und wird von der Regia Autonoma Transport Public Ploiesti (RATP) betrieben. Zwischen 1996 und 2002 wurden die rumänischen Wagen vom Typ V3A und Timis 2 durch Gebrauchtfahrzeuge aus Potsdam ersetzt. Es werden zwei Linien bedient.

Am Anfang führte uns ein kleiner Rundgang im Betriebshof zu dem defekten KT4Dm 104

Bild
Auswechseln der TKS und TRJ-Platinen halfen nicht um die Bremsprobleme zu beseitigen. Gut das bei uns damals auch solche Fahrzeuge im Einsatz waren ;-). Über drei Sprachen wurden den Ploieștier Kollegen beigebracht, dass die Ursache eine defektes B1-Spule ist.

Bild
Die ehemalige Bucuresti V3A-93М Kinderstraßenbahn

Bild
KT4D 87 befindet sich derzeit in der HU und erhält derzeit eine IGBT-Choppereinheit

Bild
Auf überarbeitete Drehgestelle wartet KT4D 78

Bild
Blick auf die Choppereinheit unter der letzten Sitzreihe im Wagen 78

Bild
KT4D 70 mit den Grüßen aus Potsdam

Bild
Arbeitswagen 5081 im Außenbereich des Depots

Für den mitreisenden Kollegen wurde noch ein Abstecher zum O-Busdepot unternommen.

Bild
Zweiwege W50

Bild
Bereits zu den Altfahrzeugen gehören 5205 und 5203 aus rumänischer Produktion

In der Soseaua Nordului entstanden dann noch einige Fotos vom Straßenbahnverkehr:

Bild
KT4D 088 auf der Linie 102

Bild
KT4Dm 105 auf der Linie 101

Bild
KT4D 086 auf der Linie 101

Die damalige Weihnachtsbahn aus zwei ehemaligen Wienern Lohnerwagen wurden in den Stadtparks aufgestellt:
Bild
Lohner-Beiwagen (ex 5000) im Stadtpark

Bild
Einige Meter weiter stand der Lohner-Triebwagen (ex 5000) als Restaurant umgestaltet.

Bild
Auf den beiden O-Busstrecken kommen ausschließlich Fahrzeuge vom Typ Neoplan N6121 zum Einsatz

Bild
KT4D 099 auf der Linie 101 kurz vorm Südbahnhof

Bild
Neue Kinderstraßenbahn ist KT4Dm 100, hier ebenfalls kurz vorm Südbahnhof


Info:

- O-Busse in Niederflurausführung sind sehr gepflegt
- vorhandener Straßenbahnwagenpark wird modernisiert (Chopper etc.), später Einbau Niederflurmittelteil (analog Cottbus oder Gera)
- Sanierung der beiden Straßenbahnlinien in den nächsten Jahren geplant, derzeit Erlebnis pur (mehrere Geraden ergeben auch eine Kurve ;-) )


Grüße
Zuletzt geändert von BlackPearl am 20.06.2012 02:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7959
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Sithis » 19.06.2012 23:12

Interessant!
Schön, daß der Betrieb ja gesichert zu sein scheint, andere in Rumänien wurden ja leider dicht gemacht.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Costin B.
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2012 09:02

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Costin B. » 16.08.2012 08:36

Straßenbahn 087 ist nicht in Ungarn aber hatte eine Hauptstadt Reparatur :P

Standi
Beiträge: 545
Registriert: 04.08.2010 15:57

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Standi » 16.08.2012 10:10

Mit "HU" ist nicht Ungarn gemeint, sondern die deutsche Abkürzung für Hauptuntersuchung.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7959
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Sithis » 16.08.2012 23:41

Wäre auch etwas unlogisch, Straßenbahnen zur HU nach Ungarn zu schicken.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Standi
Beiträge: 545
Registriert: 04.08.2010 15:57

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Standi » 17.08.2012 09:31

Ja das stimmt, aber Costin B. ist bestimmt Rumäne und dachte, mit HU wäre Hungaria gemeint. Auch erhalten die Wagen wohl eher eine Hauptuntersuchung als eine Hauptstadt-Reparatur. Nun haben wir es ja geklärt, deutsche Sprache=schwere Sprache :mrgreen:.

Costin B.
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2012 09:02

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Costin B. » 17.08.2012 17:11

Römische, Leben in Rumänien, aber ich sind kenne sehr gut die deutsche Sprache

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7959
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: [RO] Potsdamer Fahrzeuge in Ploiești (m. B.)

Beitrag von Sithis » 17.08.2012 17:13

aber ich sind kenne sehr gut die deutsche Sprache
Nichts für ungut, aber dieser Satz zeigt eher noch das Gegenteil auf. Bitte nochmal etwas üben oder alternativ auf Englisch schreiben, danke ;-) .
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Antworten