Beograd 6; Kurioses und relativ kurioses

Das Forum für Diskussionen über internationale Straßenbahnbetriebe
Antworten
Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2100
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Beograd 6; Kurioses und relativ kurioses

Beitrag von Möckern-Peter » 03.04.2013 16:41

1: CAF-Wagen - bis 1520 sah ich; es sollen wohl 30 werden. Hat sich GSP wohl arg in Unkosten gestürzt
2: hm - Vorsicht beim Überschreiten vielleicht
3: Geschwindigkeitsbegrenzungen werden bei der Strb. nicht mittels "BO-Strab-Signalen" sondern mit StVO-Zeichen dargestellt.

4: was ist das? (nahe dem Bf. Novi Beograd der Eisenbahn) - es kann nur (abgezäunt und bewacht) eine aufgebaute Kulisse für einen Filmdreh sein.
5: Ich wäre ja nicht ausgestiegen, wenn da nicht ein Beiwagen gestanden hätte.
6: Erst später sah ich, dass weit hinten noch ein 4-achs. Tw. ohne Bügel stand > also wurde das Gelände umlaufen.
Falls jemand diese Wagen kennt - bitte melden!
7: Hier sieht man, warum Filmproduktionen so teuer sind: der ganze Platz wurde gepflastert und die verlegten Gleise enden schlagartig im Brachland.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast