Umnumerierung T4/62

Diskussionen über die LOWA-, Gotha- und Reko-Fahrzeuge
Antworten
Manitou
Beiträge: 818
Registriert: 06.10.2006 00:36

Umnumerierung T4/62

Beitrag von Manitou » 17.10.2011 00:42

Warum wurde 1982 in Berlin der T4/62 mit der Nummer 218 002 in 218 005 II umnumeriert (und der originale 218 005 ausgemustert)?

AKA
Beiträge: 14
Registriert: 03.04.2009 19:11

Re: Umnumerierung T4/62

Beitrag von AKA » 17.10.2011 17:30

2 18 005 hatte einen Unfall und war so stark beschädigt, daß sich ein Wiederaufbau nicht lohnte. Allerdings war der Buchwert noch recht hoch. 2 18 002 war zur baldigen Ausmusterung vorgesehen. So bot es sich an, die Baugruppe Wagennummer zu tauschen

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2095
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Umnumerierung T4/62

Beitrag von Möckern-Peter » 23.11.2011 19:39

Es war in der Tat so, wenn sich mir auch die buchhalterische Logik nicht erschließt, dass Wagen aus derselben Serie zweierlei Werte haben sollen. Zweierlei Zustände wird niemand bestreiten (schon der Unfall ist ein wesentlich anderer als der unbeschädigte), aber bei festgelegter Abschreibung ist es mir trotz kaufmännischer Ausbildung unergründlich...
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste