Kirnitzschtalbahn: Tw 6 ex Jena 103

Diskussionen über die LOWA-, Gotha- und Reko-Fahrzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 194
Registriert: 01.10.2006 18:00
Wohnort: Dresden

Kirnitzschtalbahn: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Ingolf » 20.01.2012 17:51

Bei diesem Triebwagen schreiten die Arbeiten vorran. Hinter der Klappe befindet sich zukünftig die Schmieranlage.
Er wird also analog des Tw 3 zum "Einrichtungswagen" umgebaut.
Tw 6 (ex Jena 103).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7984
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Sithis » 21.01.2012 00:25

Die Information wäre sicher hilfreicher, wenn dastehen würde, in welchem Betrieb dieser Wagen aktuell steht.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Standi
Beiträge: 548
Registriert: 04.08.2010 15:57

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Standi » 21.01.2012 14:57

Ich vermute mal.....Kirnitzschtalbahn???

Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 361
Registriert: 14.09.2007 16:42

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Matze » 21.01.2012 17:26

Sithis hat geschrieben:Die Information wäre sicher hilfreicher, wenn dastehen würde, in welchem Betrieb dieser Wagen aktuell steht.
Mit einen kurzen Nachdenken könnte man darauf kommen. Wo fahren "Gotha"-Wagen in Deutschland noch planmäßig im Personenverkehr? In Naumburg, Woltersdorf und Bad Schandau - und nur in Bad Schandau gibt es einstellige Wagennummern bei den Triebwagen.

Standi hat geschrieben:Ich vermute mal.....Kirnitzschtalbahn???
Genau.
"Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!"

Standi
Beiträge: 548
Registriert: 04.08.2010 15:57

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Standi » 21.01.2012 19:07

Hier kann man es nachlesen: http://tram-info.de/wagenp/bad-schan.htm // Aber seien wir nachsichtig mit Sithis, er ist nun mal kein Nummernfetischist. 8)

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7984
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Sithis » 21.01.2012 22:44

Mit einen kurzen Nachdenken könnte man darauf kommen. Wo fahren "Gotha"-Wagen in Deutschland noch planmäßig im Personenverkehr? In Naumburg, Woltersdorf und Bad Schandau - und nur in Bad Schandau gibt es einstellige Wagennummern bei den Triebwagen.
Ich habe einfach Besseres zu tun als mich mit Nummernschemata zu befassen, ebenso wenig verfolge ich nun das genaue Geschehen in jedem Betrieb, und da Umsetzungen in der DDR auch nicht wirklich was Besonderes waren, hielt ich es durchaus für möglich, daß irgendein Wagen in seine Heimat zurückgekehrt ist oder ähnliches. Insofern ist es auch sinnvoll, einen Beitrag so zu schreiben, daß auch die Leute wissen, was Sache ist, die sich nicht für solches "Szene-Latein" interessieren.
Aber seien wir nachsichtig mit Sithis, er ist nun mal kein Nummernfetischist.
Nummern sind mir ehrlich gesagt tatsächlich ziemlich egal, aus verschiedenen Gründen. Natürlich können andere Leute das anders handhaben, aber dann muß man sich nicht wundern, wenn Außenstehende gegenüber allen Leuten, die sich für die Straßenbahn interessieren, mit Sprüchen wie "ey, hast du keine Hobbies?" ankommen...
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 194
Registriert: 01.10.2006 18:00
Wohnort: Dresden

Re: Tw 6 ex Jena 103

Beitrag von Ingolf » 22.01.2012 09:02

[quote="Ingolf"]Bei diesem Triebwagen schreiten die Arbeiten vorran. Hinter der Klappe befindet sich zukünftig die Schmieranlage.
Es ist der zukünftige Tw 6 der Kirnitzschtalbahn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste