Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Diskussionen über die LOWA-, Gotha- und Reko-Fahrzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7990
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von Sithis » 26.04.2014 23:25

Vor einigen Tagen war Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn im Einsatz. Er ist der einzige T59 im Betrieb und auch als einziger nicht vom MGB modernisiert, somit also ohne die eher unpassenden eckigen Leuchten, sondern mit originalen(wobei mich mal interessieren würde, was der in Aufarbeitung befindliche 33 für welche bekommt: Entweder auch neue eckige oder seine alten runden, falls man die retten konnte), und natürlich auch der einzige Wagen mit blauer Lackierung. Neue Türantriebe hat er trotzdem. Auf Wunsch eines bestimmten Nutzers :mrgreen: und zur Freude aller anderen :mrgreen: hier mal ein paar Bilder vom Einsatz als E-Wagen. In der Regel sieht man ihn nur selten im Einsatz, laut Auskunft des Fahrers ist er absolute Reserve und ansonsten Fahrschulwagen. Ich war von dem Einsatz auch überrascht, daher hatte ich nur mein Handy bei, die Aufnahmen sind ja trotzdem vorzeigbar.
Bevor jetzt einige Leute alles stehen und liegen lassen und extra anreisen :mrgreen: ., um ihn mal im Einsatz zu sehen, sei allerdings gesagt, daß nicht garantiert ist, daß er jetzt auch tatsächlich regelmäßig fährt.

Auf dem Betriebshof.
wolt1.jpg
Innenraum.
wolt2.jpg
Weitere Innenansichten.
wolt3.jpg
Am Bahnhof Rahnsdorf.
wolt4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2921
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von koneggS » 27.04.2014 11:07

Vielen Dank :-)
Also hat er auch wie Bw 87 die Seitenwandverkleidungen aus Omas DDR-Küche :lol: .
Macht aber insgesamt noch einen halbwegs gepflegten Eindruck, dafür, dass er letzte Reserve ist. Und sogar diese LED-Linienanzeige hat man für ihn in zweifacher Ausfertigung zusammengelötet :lol: .
Was hattest du denn für einen Eindruck von seinem Pflegezustand, also auch während der Fahrt?
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7990
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von Sithis » 27.04.2014 14:10

Sprelacard, was sonst :mrgreen: . Ist ja auch ein robustes Material.

Ehrlich gesagt fand ich das Fahrverhalten sogar etwas besser als das der T57M. Vielleicht, weil er weniger gefordert wird.

Wäre durchaus nicht schlecht, wenn er doch wieder öfters fährt - ich sehe auch keinen Grund dafür, ausschließlich die T57M auf die Strecke zu schicken.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2921
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von koneggS » 27.04.2014 19:30

Alles klar. Nochmal zu deinem obigen Beitrag: Ich gehe davon aus, dass auch am jüngsten Wagenzugang die in den 80ern so modernen rechteckigen Rücklichter zum Einbau kommen werden. Triebwagen 31 wurde ja auch in jüngerer Zeit erst modernisiert und bekam dabei diese optischen Meisterwerke verpasst. Finde ich auch unglücklich, wo ja inzwischen sogar Leuchten in LED-Form und klassischer Optik auf dem Markt sind. Aber man freut sich wahrscheinlich darüber, "elegant" die beiden weißen Lichter für das Spitzensignal mit integriert zu haben...
Bild

Benutzeravatar
24V
Beiträge: 130
Registriert: 13.11.2010 22:55

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von 24V » 28.04.2014 21:40

Sithis hat geschrieben:... die eher unpassenden eckigen Leuchten, sondern mit originalen(wobei mich mal interessieren würde, was der in Aufarbeitung befindliche 33 für welche bekommt: Entweder auch neue eckige oder seine alten runden, falls man die retten konnte)...

die originalen Leuchten sehen etwa so aus.
ebsl 100_ge_rt.jpg
Diese zur Zeit am Tw montierten Dreikammerleuchten kamen erst Ende 1967 in die Produktion und zwar zuerst für die Traktoren ZT 300, können also keine Originalausrüstung sein. Außerdem wurden sie in späteren Jahren bei Verwendung an Gothawagen nach größeren Instandsetzungen etwa 150 mm höher angesetzt und die Deckscheiben waren durch Unterbau je eines in das Blech der Rückwand integrierten Domes rechtwinklig zur Fahrtrichtung ausgerichtet. Diese Dreikammerleuchten gibt es heute, 2014 , noch sackweise. Mit den 1959 montierten Originalleuchten sieht es schon schlechter aus.

1961 kamen dann die Schiffchenleuchten vom Wartburg 311.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7990
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von Sithis » 18.05.2014 14:22

Hier mal ein Kurzclip zum Einsatz.

http://www.youtube.com/watch?v=F8XKwALJqhA
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2921
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von koneggS » 26.05.2014 15:58

Schick :-)
Aber was bedeuten die Fehlerpixel am Anfang?
Bild

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7990
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von Sithis » 27.05.2014 02:49

Dort befand sich eine Werbung, die ich nicht im Video haben wollte... :wink:
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
koneggS
Beiträge: 2921
Registriert: 06.04.2006 16:29
Wohnort: Dresden

Re: Tw29 der Woltersdorfer Straßenbahn (4 Bilder)

Beitrag von koneggS » 27.05.2014 20:26

Alles klar :-)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast