Lowa Beiwagen B3-51 u. BDE 52

Diskussionen über die LOWA-, Gotha- und Reko-Fahrzeuge
Antworten
Benutzeravatar
Tatra_fan
Beiträge: 26
Registriert: 07.05.2007 15:25

Lowa Beiwagen B3-51 u. BDE 52

Beitrag von Tatra_fan » 22.05.2007 23:13

Guten abend

Also ich suche jede art von Infos, Bilder und Zeichnungen zu den beiden Lowa Werdau Beiwagen Exoten B3-51 und BDE 52.
Auch wenn es die beiden Fahrzeuge nicht lange gab haben die beiden es mir sehr angetan und ich möchte sie im Modell nachbauen. Aus Bücher gehen unterschiedliche Angaben über die Fahrzeugbreite hervor.
Der dreiachsige B3-51 soll 2,20 gewesen sein beim Großraumbeiwagen BDE 52 gibt es unterschiedliche angaben. Welche meinen 2,50 wie der Großraumtriebwagen andere schreiben das der Beiwagen nur 2,20 gewesen sein sollte.(was für mich sehr unwahrscheinlich ist)
Bitte :) jeder der was über die beiden Fahrzeuge weiß.... hier rein

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 194
Registriert: 01.10.2006 18:00
Wohnort: Dresden

Beitrag von Ingolf » 26.08.2007 16:46

Im letzten Stassenbahnmagazin Heft 9/2007 ist ein ausführlicher Artikel vom Lowa- Großraumzug und dem 3-achsigen Bw. 1749 später 1750.
Falls Zeitschrift nicht vorhanden, gebe Bescheid da sende ich dir die Kopie des Artikels zu.
Ingolf

Benutzeravatar
Möckern-Peter
Beiträge: 2100
Registriert: 21.06.2010 20:57
Wohnort: Leipzig

Re: Lowa Beiwagen B3-51 u. BDE 52

Beitrag von Möckern-Peter » 15.10.2010 04:13

Der Großraumzug war 2,50 breit, also überbreit und daher in Berlin nur für die Li. 86 geeignet; auch war mal eine Weitergabe nach KMSt angedacht. Der 3-achsige Bw. muss normale 2,20 gewesen sein, denn er ging ja noch nach Potsdam und wurde dort eingesetzt. Dass er zeitig ausschied, lag an seiner konstruktiv bedingten "Entgleisungsfreude". Ein 2,50m-Wagen wäre sicher in Potsdam nicht verwendbar gewesen.
Wenn alle Betriebe nur T6/KT4(t)/KT8 verwenden würden, wäre die Welt eintöniger. Schöner wäre sie trotzdem!

Zazní-li výstraha, opust'te dverní prostor!

Kava je balzam za srce in duso. (slowen.: Kaffee ist Balsam für Herz und Seele) Giuseppe Verdi
Gustav Mahler ergänzte: Hier ist es wunderherrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele.

Prosimo se med voznju ne pogovarjete z voznikom!

Kein Sarkasmus liegt mir völlig fern :-)

Der frühe Vogel kann mich mal... (am Abend treffen - was sonst!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast