[P] Variobahn im Einsatz

Das Forum zu allen Niederflurfahrzeugen
Benutzeravatar
Incentro
Beiträge: 770
Registriert: 29.05.2003 16:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von Incentro » 30.10.2011 23:28

Trolley691 hat geschrieben:"Magdeburger Modell" (Niderflurwagen+Bw) ... Geht sowas technisch in Potsdam?
Also sind die Haltestellen lang genug?
Sind die Niederflurwagen (Combino und Vario) theoretisch in der Lage einen Beiwagen zu ziehen (Motorleistung, Festigkeit des Wagenkastens) ?
Bei den Multigelenkwagen (wie Combino und Variobahn) verlängert man gewöhnlich eher die Fahrzeuge um zwei Segmente, als dass man in Traktionen oder mit Beiwagen fährt. Es gibt nur wenige Städte, in denen überhaupt Multigelenkwagen im Zugverband gefahren werden - z.B. Erfurt, Mannheim (machen die das noch?) und Porto.
Die Beiwagenlösung in Braunschweig und Magdeburg ist ja eher aus der Not heraus geboren, dass man den NGT8D nicht so einfach (ohne Teile neukonstruieren zu müssen) verlängern kann. Das ist auch mit ein Grund, warum das Thema NGT12D für Gera nicht weiter verfolgt wurde. Dass Leipzig derzeit mit NGT8+NB4 experimentiert, liegt ja auch eher daran, dass die Beiwagen bereits vorhanden sind und man sie noch länger nutzen könnte, wenn die Tatras in 2017 oder 2020 verabschiedet werden.

Für Potsdam hielte ich bei Bedarf eine Verlängerung der Variobahnen für sinnvoller als den Beiwagenbetrieb.

T6A2mod
Beiträge: 363
Registriert: 14.04.2008 12:31

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von T6A2mod » 03.11.2011 21:33

Ich bin heute in Potsdam wieder gewesen und hatte das Glück gleich alle drei derzeit ausgelieferte Variobahnen im Netz zu bekommen.

Bild
421 Kastanienallee/Zeppelinstraße

Bild
422 Glienicker Brücke

Bild
423 Platz der Einheit/Nord

Trolley691
Beiträge: 91
Registriert: 23.09.2011 14:03

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von Trolley691 » 03.11.2011 22:52

Das sind echt schöne Bilder! Weiß man denn schon, ob die anderen Wagen auch noch Namen bekommen? Kommt 424 auch noch 2011?

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7976
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von Sithis » 04.11.2011 00:22

Ui, gleich drei im Einsatz? Muß ich mir mal bei Gelegenheit anschauen. War wohl eine gute Entscheidung, eine Woche vor Variobahn-Premiere nochmal hinzufahren, um noch genügend Tatras - u.A. die am Folgetag verunglückte Traktion - aufzunehmen.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

T6A2mod
Beiträge: 363
Registriert: 14.04.2008 12:31

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von T6A2mod » 04.11.2011 09:24

Sithis hat geschrieben:Ui, gleich drei im Einsatz? Muß ich mir mal bei Gelegenheit anschauen. War wohl eine gute Entscheidung, eine Woche vor Variobahn-Premiere nochmal hinzufahren, um noch genügend Tatras - u.A. die am Folgetag verunglückte Traktion - aufzunehmen.
Tatras gibt es allerdings immer noch genug. Nur nicht mehr auf der 94! Auf der 98 fuhr man gestern Nachmittag typenrein mit KT-Traktionen und auf der 99 war sogar 161 als Solo-KT unterwegs. Ich glaube erst mit dem Einsatz von 423 im Fahrgastverkehr ändert sich die Situation.

Allerdings wurde 422 auch auf der Linie 91/93 teilweise überrannt. Die Fahrzeuge sind einfach zu eng. Durch die schräge Kante bei den Sitzen über den Drehgestellen sitzen zahlreiche Fahrgäste gerne auch schräg, wodurch entweder ein Sitzplatz verloren geht bzw. der Mittelgang durch einen sitzenden Fahrgast blockiert wird. Noch schlimmer ist die Sitzanordnung in Abteilform, wodurch zahlreiche Sitze oder auch der Mittelgang der schon enger ist als im KT als Gepäckablage herhalten muss.

Auf der 94 reicht die Variobahn völlig aus. Dort blieben sogar ganze Sitzplätze leer.

Benutzeravatar
timi-tomi
Beiträge: 197
Registriert: 21.06.2009 17:41
Wohnort: Magdeburg

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von timi-tomi » 04.11.2011 10:37

Wenn ich die Bilder so sehe, schwirrt mir folgende Frage im Kopf rum: Wisst ihr, wie das Verhalten bei schmierigen Schienen ist?
Ist da was bekannt? Vielleicht seid ihr ja mitgefahren und habt bemerkt, dass viel Sand gezogen wird oder unangenehm oft kurz die Schienenbremse fallen musste?

Kam mir halt nur so in den Sinn, jeder Typ hat ja ein anderes Fahrverhalten im Herbst.

T6A2mod
Beiträge: 363
Registriert: 14.04.2008 12:31

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von T6A2mod » 05.11.2011 22:19

timi-tomi hat geschrieben:Wenn ich die Bilder so sehe, schwirrt mir folgende Frage im Kopf rum: Wisst ihr, wie das Verhalten bei schmierigen Schienen ist?
Ist da was bekannt? Vielleicht seid ihr ja mitgefahren und habt bemerkt, dass viel Sand gezogen wird oder unangenehm oft kurz die Schienenbremse fallen musste?

Kam mir halt nur so in den Sinn, jeder Typ hat ja ein anderes Fahrverhalten im Herbst.
Sehr schwer! An einigen Haltestellen haben die Fahrer sogar die Schienenbremse(?) benötigt, also ein sehr ruckvolles anhalten aber lief bei den Combinos und Tatras nicht besser.

So vom Gefühl her sonst haben die Bahnen ein ruhiges und sanftes Bremsverhalten nur man merkte an einigen Stellen schnell, das kaum Bremskraft durch gekommen ist. An Strecken wie Zeppelinstraße und zwischen Platz der Einheit/Am Kanal bis Alt-Nowawes sehr sanft.

Trolley691
Beiträge: 91
Registriert: 23.09.2011 14:03

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von Trolley691 » 22.11.2011 18:58

Weiß eigentlich jemand, wievieleVarios noch 2011 kommen sollen? Drei sind ja im Einsatz... 425 wird ja die Wissenschaftstram, ist die 424 scon da?

In Sachen Taufe hat sich wohl noch nix neues ergeben, oder?

T6A2mod
Beiträge: 363
Registriert: 14.04.2008 12:31

Re: [P] Variobahn im Einsatz

Beitrag von T6A2mod » 22.11.2011 23:46

Trolley691 hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand, wievieleVarios noch 2011 kommen sollen? Drei sind ja im Einsatz... 425 wird ja die Wissenschaftstram, ist die 424 scon da?

In Sachen Taufe hat sich wohl noch nix neues ergeben, oder?
424 soll noch im Jahr 2011 folgen. An dem Fahrzeug wurden wohl bei Stadler Rail Pankow in Velten technische Dinge probeweise (zeitweise!) verändert.

In Sachen Taufen hat sich nichts weiter getan.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast