Plauen bestellt Niederflurbahnen

Das Forum zu allen Niederflurfahrzeugen
Antworten
T6A2mod
Beiträge: 362
Registriert: 14.04.2008 12:31

Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von T6A2mod » 21.12.2011 21:24

Die Verkehrsbetriebe der sächsischen Stadt Plauen haben sich für den Kauf von zuerst zwei Niederflurbahnen entschieden. Der Auftrag soll an Bombardier Transportation in Bautzen gehen. Die Fahrzeuge vom Typ "Flexity Plauen" sollen im Herbst 2013 ausgeliefert werden. Der Vertrag sieht zudem eine Option für weitere acht Fahrzeuge vor.

Freie Presse

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7961
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Sithis » 22.12.2011 01:08

Werden dann wohl Flexity Classic werden? Steigungen sind für die ja kein Problem, habe das in Kassel gesehen, hoffe nur, daß die Dinger besser bremsen als in Kassel. Eventuell sollte man vielleicht vorher zur Probe Wagen aus Halle ausleihen?
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Incentro
Beiträge: 778
Registriert: 29.05.2003 16:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Incentro » 22.12.2011 09:48

Sithis hat geschrieben:Eventuell sollte man vielleicht vorher zur Probe Wagen aus Halle ausleihen?
Dafür ist es etwas spät, wenn die Ausschreibung bereits gelaufen ist. Zumindest könnte man sich nach der Probefahrt nicht mehr für einen anderen Hersteller entscheiden.

bim
Beiträge: 227
Registriert: 30.08.2005 16:48
Wohnort: Berlin

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von bim » 22.12.2011 18:55

Incentro hat geschrieben:
Sithis hat geschrieben:Eventuell sollte man vielleicht vorher zur Probe Wagen aus Halle ausleihen?
Dafür ist es etwas spät, wenn die Ausschreibung bereits gelaufen ist.
Speziell im Auftragsfall gewinnt man durch praktische Versuche mit ähnlichen Wagen wichtige Erkenntnisse für die Auslegung der zu fertigenden Neufahrzeuge.
Bei Einführung des KT4D in der DDR wurden ebenfalls zwei Nullserienwagen nach Plauen gegeben. Nicht weil der Neuwagenbedarf so dringend gewesen wäre (das wurde seinerzeit mit rollfähigem Rostlauben aus Halle geregelt), sondern um Erkenntnisse hinsichtlich des Verhaltens auf grenzwertigen Steigungs- und Gefällestrecken für die Serienfertigung sowie die Eignung des geänderten Getriebes zu gewinnen.

Sonst hätten die bestellten zwei Wagen wieder Prototypcharakter.
So long

Mario

andi
Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2011 15:33

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von andi » 24.12.2011 21:51

Werden das Wagen die dem Halle Typ MTG-K entsprechen,dasist doch der 6 Achsige Flexi?

Benutzeravatar
Incentro
Beiträge: 778
Registriert: 29.05.2003 16:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Incentro » 25.12.2011 16:44

Da in der Zeitung die Geschäftsführerin und der Werkstattleiter der PSB mit einem Modell des Hallenser MGT-K abgebildet wurden (Link), ist davon auszugehen, dass der Plauener Wagen auf diesem Wagentyp basiert - natürlich nur mit Türen auf einer Fahrzeugseite.

Allerdings gibt es sowas wie "den 6-achsigen Flexity" nicht, da auch die bislang nach Krakau gelieferten Flextiy Classic nur 6 Achsen aber zwei Gelenke haben.

Benutzeravatar
24V
Beiträge: 132
Registriert: 13.11.2010 22:55

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von 24V » 26.12.2011 20:52

bim hat geschrieben:Nicht weil der Neuwagenbedarf so dringend gewesen wäre (das wurde seinerzeit mit rollfähigem Rostlauben aus Halle geregelt), sondern um Erkenntnisse hinsichtlich des Verhaltens auf grenzwertigen Steigungs- und Gefällestrecken für die Serienfertigung sowie die Eignung des geänderten Getriebes zu gewinnen.

Sonst hätten die bestellten zwei Wagen wieder Prototypcharakter.

Bei den Gothas war es in Plauen immer interessant den Umgang mit der Ratschenhandbremse anzusehen. Manchmal hatte man den Eindruck die Fahrerraumtür von Außen öffnen zu müssen um Platz für den " beinahe liegenden " Hebel zu schaffen.

Benutzeravatar
Jörg
Site Admin
Beiträge: 437
Registriert: 03.11.2002 18:00
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Jörg » 04.01.2012 18:59

Da hat man sich ja für ganz ordentliche Fahrzeuge entschieden, zum Glück sind es keine Leoliner geworden. So wie es aussieht, werden dann die KT4D wohl noch ne ganze Weile erhalten bleiben.

Benutzeravatar
Jörg
Site Admin
Beiträge: 437
Registriert: 03.11.2002 18:00
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Jörg » 10.08.2013 20:07

Laut Freie Presse kommen die ersten beiden Bahnen am 20. und 22. August nach Plauen. Am 6. September soll es dann eine "Begrüßungsparty" im Betriebshof geben. Na dann bin ich mal gespannt, wie lange es sich hier hinzieht, bis der erste Fahrgasteinsatz erfolgt.

Benutzeravatar
Sithis
Beiträge: 7961
Registriert: 23.03.2006 22:43
Wohnort: Berlin und Umland
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Sithis » 10.08.2013 21:45

Ich prophezeie den ersten Fahrgasteinsatz am 1. April 2014 :lol: .
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist. - Jean Genet

Benutzeravatar
Jörg
Site Admin
Beiträge: 437
Registriert: 03.11.2002 18:00
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Jörg » 20.08.2013 18:32

Die erste Bahn ist nun in Plauen eingetroffen: http://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTL ... 500100.php

http://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTL ... 500935.php



Ab Oktober soll der erste reguläre Einsatz stattfinden.

myhli
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2009 14:04
Wohnort: Mylau
Kontaktdaten:

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von myhli » 31.08.2013 19:01



hab auch Einen :mrgreen:

Standi
Beiträge: 545
Registriert: 04.08.2010 15:57

Re: Plauen bestellt Niederflurbahnen

Beitrag von Standi » 07.09.2013 11:14

Und hier noch 2 interessante Videos zum Thema:



Antworten